„Bewusst gesund“: Rasche Erholung – Sport nach Hüft-OP

Außerdem am 9. Dezember: „Bewusst gesund“-Tipp zum Thema Reizmagen

Wien (OTS) - Ricarda Reinisch präsentiert das ORF-Gesundheitsmagazin „Bewusst gesund“ am Samstag, dem 9. Dezember 2017, um 17.05 Uhr in ORF 2 mit folgenden Beiträgen:

Rasche Erholung – Sport nach Hüft-OP

Viele Menschen leiden in Österreich unter fortgeschrittener Hüftgelenksarthrose. Gründe für eine vorzeitige oder unregelmäßige Abnützung des Gelenks können Anomalien wie etwa Beinlängendifferenzen, Achsenfehlstellungen der Beine (X- oder O-Beine), angeborene Fehlstellungen im Bereich des Hüftgelenks, intensive Sportausübung in jungen Jahren, schwere Stürze und Unfälle sowie jahrelanges, krankhaftes Übergewicht sein. 18.000 Menschen wird deshalb jährlich ein Kunstgelenk implantiert. Da die Anatomie jedes Patienten unterschiedlich ist, wurde nun nach jahrelanger Entwicklungsarbeit ein spezielles 3D-Planungssystem entwickelt, das die exakte anatomische Rekonstruktion eines Individualhüftschaftes ermöglicht. Der große Vorteil: Beim Einbringen der Endoprothese kann man gleichzeitig Beinlängendifferenzen kontrollieren und korrigieren. Dadurch reduziert sich das Risiko des Hinkens, der schnellen Ermüdbarkeit und der Luxation. In Kombination mit einer rasch nach der OP beginnenden Rehabilitation sind die meisten Patientinnen und Patienten nach kurzer Zeit wieder fit und können sogar Sport betreiben. Gestaltung: Andi Leitner.

Gesunde Kälte – auf das richtige Fett kommt es an

Zu viel Körperfett ist eine der Hauptursachen für die meisten Zivilisationskrankheiten. Das gilt aber nur für die weißen Fettzellen, die jene überschüssige Energie speichern, die wir jeden Tag zu uns nehmen – im Advent meist noch mehr als sonst. Dabei würde gerade die kalte Jahreszeit eine große Chance bieten, den Körper dazu zu bringen, mehr vom gesunden, braunen Fett zu produzieren. Diese Wärmemaschine unter der Haut hat ausschließlich positive gesundheitliche Wirkungen und die Wissenschaft forscht bereits eifrig an Substanzen, die die Produktion von braunem Körperfett ankurbeln, um die weltweite Epidemie an Fettleibigkeit in den Griff zu bekommen. Die gute Nachricht: Wir können uns den gesunden Mechanismus mit einfachen Mitteln zunutze machen. Ein wenig Kälte reicht dafür schon aus. Gestaltung: Christian Kugler.

Neuer Anfang – aktiv gegen den Pensionsschock

Die meisten freuen sich auf die Pension, aber manche schlittern in eine Krise, wenn es soweit ist. Seit einigen Jahren beobachtet der Seniorenbund, dass Menschen nicht früher, sondern eigentlich immer später in den Ruhestand gehen wollen. Die Angst vor einem Pensionsschock, einer Leere im Leben, spielt dabei oftmals eine Rolle. Dagegen kann man ankämpfen und sich auf seine Pension vorbereiten, damit man auch nach dem Arbeitsleben aktiv bleibt und Spaß am Leben hat. Gestaltung: Steffi Hawlik.

„Bewusst gesund“-Tipp zum Thema Reizmagen

Univ.-Prof. Dr. Siegfried Meryn beantwortet Fragen der Zuseherinnen und Zuseher zum Thema Reizmagen.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0009