Grüne Wien/Maresch: Glyphosat-Verbot auch in Wien umsetzen

„Schutz für Mensch und Umwelt geht vor“

Wien (OTS) - Der Umweltsprecher der Grünen Wien, Rüdiger Maresch, kündigt eine Initiative für ein wienweites Glyphosat-Verbot an. „Wir werden im Landtag einen gemeinsamen Antrag für ein Glyphosat-Verbot in Wien stellen. Damit verbannen wir das Umweltgift endgültig aus der Stadt“, so Maresch.

Glyphosat ist das weltweit am häufigsten eingesetzte Pestizid. Rückstände finden sich bereits in Lebensmitteln, sogar in Bier wurden Rückstände nachgewiesen. Studien bezeichnen das Pestizid als „krebserregend“. Die Stadt Wien bekennt sich zu einer weitgehend pestizidfreien Landwirtschaft.

„Wir werden nicht locker lassen, bis Glyphosat in ganz Österreich verboten wird. Wien wird Teil des österreichischen Bündnisses gegen das Umweltgift“, so Maresch.

Rückfragen & Kontakt:

Kommunikation Grüne Wien
(+43-1) 4000 - 81814
presse.wien@gruene.at
http://wien.gruene.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GKR0001