Nach Protest der NÖ Grünen: Keine Kompostierung von HCB-Heu in Niederösterreich

Klubobfrau Helga Krismer: „Das sofortige Reagieren und Aufzeigen von Missständen bringt letztendlich Erfolg!“

St. Pölten (OTS) - Gestern wurde bekannt, dass HCB-kontaminiertes Heu aus dem Kärntner Görtschitztal zum Teil in Niederösterreich kompostiert werden soll. (4.000 von 12.000 Ballen). Der Ort der Entsorgung blieb geheim. Die Grünen schlugen sofort Alarm und forderten vom zuständigen Landesrat Stephan Pernkopf eine Klarstellung. Heute ruderte Pernkopf zurück und gab bekannt, dass es für kontaminierte Heuballen keinen Platz in Niederösterreich geben werde. Für die Grüne NÖ Landeschefin, Klubobfrau Helga Krismer ist das ein großer Erfolg und ein sichtbares Zeichen dafür, dass „das sofortige Reagieren und Aufzeigen von Missständen in Niederösterreich letztendlich Erfolg bringt!“

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Roland Weber
Pressereferent

Klub der Grünen im NÖ Landtag
Neue Herrengasse 1/Haus 1/2 Stock
3100 Sankt Pölten
Telefon: 02742/90005/16700
Mobil: 0676/55 83 025
E-Mail: roland.weber@gruene.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GRN0001