Pressegespräch "Eventbranche als Wirtschafts- und Imagefaktor"

Mittwoch, 6. Dezember 2017, 10 Uhr, management club, Kärntner Straße 8, 1010 Wien

Wien (OTS) - Die heimische Veranstaltungsbranche zählt zu den aufstrebenden Wirtschaftszweigen des Landes. Die rund 5.600 Unternehmen leisten einen wichtigen Beitrag zur Wertschöpfung, schaffen Arbeitsplätze und tragen auch international zum positiven Image Österreichs bei.

 In einer aktuellen Studie hat sich das Institut für Höhere Studien (IHS) auf Initiative von eventnet Österreich, der Vertretung der österreichischen Veranstaltungsunternehmen in der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ), die

aktuelle Situation und Dimension der Eventbranche in Österreich angesehen.

 Um über die Ergebnisse der Studie "Ökonomische Effekte von Veranstaltungen in Österreich" zu informieren, laden wir Sie sehr herzlich zu einem

 

P r e s s e g e s p r ä c h

" Eventbranche als Wirtschafts- und Imagefaktor"

 

 mit dem Branchensprecher in der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ)
Erik Kastner, dem Fachverbandsobmann-Stv. Gert Zaunbauer (WKÖ), sowie dem Studienautor, Dipl.-Ing. Alexander Schnabl (IHS), ein.

 

Zeit:  Mittwoch, 6. Dezember 2017, 10 Uhr

 

Ort:   management club, Kärntner Straße 8, 1010 Wien

 

Wir freuen uns auf Ihr Kommen und bitten um kurze Anmeldung unter
Tel: 0590900- DW: 4208 oder 4462 bzw. per mail: ursula.springer@wko.at oder sabina.bladsky@wko.at. Danke.

Rückfragen & Kontakt:

WKÖ-Stabsabteilung Presse
Elisabeth Salzer
+43 664 817 9911; 0590900-3400
elisabeth.salzer@wko.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK0001