EU-Bürgerdialog mit EU-Verkehrskommissarin Violeta Bulc

EU-Bürgerdialog zur Zukunft Europas im Haus der EU in Wien, Donnerstag, 7. Dezember 2017

Wien (OTS) - Der Verkehr ist für ein Fünftel der CO2-Emissionen in Europa verantwortlich. Die EU und ihre Mitgliedsländer müssen dringend handeln, um den Verkehr sauberer und energiesparender zu gestalten. Zugleich eröffnen sich dadurch Chancen für neue Wirtschaftszweige mit nachhaltigen Arbeitsplätzen.
Wie lassen sich Verbraucherrechte und Umweltschutz auf EU-Ebene durchsetzen? Was tut die EU, um grenzenlose Reisefreiheit zu sichern und dafür eine umweltfreundliche Infrastruktur zu schaffen? Wie kann die EU-Politik saubere Verkehrsmittel fördern?
EU-Kommissarin Violeta Bulc möchte darüber und über die Frage, wie wir die Zukunft Europas gestalten, mit Ihnen und interessierten Jugendlichen diskutieren!

EU-Bürgerdialog mit EU-Verkehrskommissarin Violeta Bulc

Anmeldung ist erforderlich: comm-rep-vie-veranstaltung@ec.europa.eu

Bild(er) finden Sie nach Ende der Veranstaltung im AOM/Original Bild 
Service sowie im OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at, 
www.apa-fotoservice.at und www.picturedesk.com.

Datum: 07.12.2017, 10:30 - 12:00 Uhr

Ort: Haus der Europäischen Union
Wipplingerstraße 35, 1010 Wien, Österreich

Rückfragen & Kontakt:

Vertretung der EU-Kommission in Österreich
Brigitte Luggin
Leiterin Öffentlichkeitsarbeit
T: +43-1-516.18.333
Brigitte.Luggin@ec.europa.eu
ec.europa.eu/Austria

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUK0001