Firma KK Composites in Micheldorf insolvent: Die AK rät den Beschäftigten "Ruhe zu bewahren"

Linz (OTS) - Über die Firma KK Composites GmbH in Micheldorf wurde das Insolvenzverfahen eröffnet. Die Beschäftigten wurden bereits informiert, dass ihre Firma die Löhne und Gehälter für November sowie das Weihnachtsgeld nicht mehr zahlen kann. Präsident Dr. Johann Kalliauer appelliert an die Betroffenen: „Es ist jetzt wichtig, Ruhe zu bewahren und das Arbeitsverhältnis nicht überstürzt aufzulösen, denn dadurch könnten Ansprüche verloren gehen.“ Die AK wird die Interessen der betroffenen Beschäftigten im Insolvenzverfahren vertreten.

 

Die Firma KK Composites GmbH mit Sitz in Micheldorf beschäftigt derzeit 46 Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer. „Unsere Insolvenzrechtsexperten werden voraussichtlich gleich in den nächsten Tagen im Unternehmen eine Versammlung abhalten, um die Belegschaft so rasch und umfassend wie möglich zu informieren“, so AK-Präsident Dr. Johann Kalliauer. Wird die AK Oberösterreich im Rahmen dieser Versammlung zur Vertretung bevollmächtigt, wird die Arbeit sofort aufgenommen: „Wir kümmern uns um die Anmeldung und um die Beantragung der offenen Ansprüche aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei Gericht und beim Insolvenz-Entgelt-Fonds“, so der AK-Präsident. Diese Vertretung ist für die Arbeitnehmer/-innen kostenlos.

 

Wann die Betroffenen mit der Zahlung durch den Insolvenz-Entgelt-Fonds rechnen können, lässt sich derzeit nicht abschätzen. AK-Präsident Kalliauer: „Wir werden gemeinsam mit der Fondsverwaltung alles daran setzen, die Wartefrist kurz zu halten. Die Leute müssen so rasch wie möglich ihr Geld bekommen!“ Sollten Betroffene das Arbeitsverhältnis doch beenden wollen, rät die AK dringend, sich vorher beraten zu lassen, damit keine Ansprüche verloren gehen.

Rückfragen & Kontakt:

Arbeiterkammer Oberösterreich
Ulrike Mayr, MSc
+43 (0)50/6906-2193
ulrike.mayr@akooe.at
ooe.arbeiterkammer.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AKO0001