6.12., Neubau: BV Reiter zeigt Pläne für Platz der Menschenrechte

Wien (OTS/RK) - Der Bezirksvorsteher des 7. Bezirks, Markus Reiter, lädt am Mittwoch, dem 6. Dezember 2017, um 18 Uhr zur Präsentation des Siegerentwurfs des Wettbewerbs zur künstlerischen Gestaltung am Platz der Menschenrechte ins Architekturzentrum Wien (Museumsquartier, 7., Museumsplatz 1). Bei dem Pressetermin ebenfalls anwesend sind u.a. Martina Taig, Geschäftsführerin der KÖR GmbH und die Leiterin des Menschenrechtsbüros der Stadt Wien, Shams Asadi.

Weitere Informationen erteilt das Büro der Bezirksvorstehung des 7. Bezirks, Tel. 01 4000-07111 bzw. E-Mail: post@bv07.wien.gv.at.

(Schluss)red

Präsentation "Künstlerische Gestaltung des Platzes der
Menschenrechte"


Datum: 6.12.2017, 14:00 - 21:00 Uhr

Ort:
Museumsplatz 1, 1070 Wien

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Stadtredaktion, Diensthabende/r Redakteur/in
01 4000-81081
dr@ma53.wien.gv.at
www.wien.gv.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0006