ÖGVS Studie 2017 beweist: Hansaton mit bester Beratung in Österreich

Studie unter sechs heimischen Hörgeräteakustikern: Hansaton Sieger in der Kategorie „Beratung“

Salzburg/Wals-Himmelreich (OTS) -

  • Bestnote 1,6 im Teilbereich „Beratung“, der Kategorie mit der meisten Gewichtung
  • Gesamtwertung: Zweiter Platz mit nur 0,3 % Skala-Abstand zum Sieger, 4% über Durchschnitt
  • GF Rumplmayr: „Bestätigung unserer Mitarbeiter, gleichzeitig Motivation und Ansporn.“

Mit der Note 1,6 und 90,6 % Zielerreichung überzeugt der österreichische Hörgeräte-Anbieter Hansaton bei der im September durchgeführten Studie der Gesellschaft für Verbraucherstudien (ÖGVS) unter sechs heimischen Hörgeräteakustikern im Teilbereich „Beratung“. Damit wurde das österreichweit mit über 95 Standorten vertretene Salzburger Unternehmen Sieger in der Kategorie mit der höchsten Gewichtung. Mit nur knapp 0,3 % Abstand in der Zielerreichungsskala zum ersten Platz landete Hansaton auf dem zweiten Platz der Gesamtbewertung – mit deutlichem Abstand zu den nachfolgenden vier Plätzen.

„In unserer Kernkompetenz Beratung ist diese Auszeichnung eine Bestätigung der professionellen Arbeit unserer motivierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in ganz Österreich. Und gleichzeitig ist der hervorragende zweite Platz Ansporn, uns hinsichtlich unseres Ziels, die Lebensqualität von Menschen mit Hörminderung nachhaltig zu verbessern, noch mehr zu steigern“, freut sich Hansaton Geschäftsführerin Ursula Rumplmayr über das Abschneiden im Test und die dazugehörige Verleihung des ÖGVS-Testsiegels 2017.

Qualitative Studie mit drei Teilbereichen unter sechs heimischen Hörgeräteakustikern:

In den Teilbereichen „Beratung“, „Service“ und „Ambiente“ führte die Gesellschaft für Verbraucherstudien (ÖGVS) eine Studie durch, in der Mystery-Checks durch qualifizierte Tester in unterschiedlichen Städten österreichweit durchgeführt wurden. Mit nur 0,3 Prozentpunkten Abstand zum Gesamtsieger, dem burgenländischen Anbieter „Medakustik“, erreichte Hansaton den zweiten Platz und ließ den Mitbewerb („Das neue Hören – Akustiker“, „Neuroth“, „Hartlauer“, „United Optics“) weit hinter sich. Damit liegt Hansaton vier Prozentpunkte über dem Durchschnittswert. Im Teilbereich „Beratung“, vom ÖGVS als „die Kategorie mit der höchsten Gewichtung“ bezeichnet, erhielt Hansaton den ersten Platz und wurde dafür mit dem ÖGSV-Testsiegel 2017 ausgezeichnet. Ein zentraler Teil des Beratungs-Tests war auch der technisch anspruchsvolle Hörtest, den Hansaton in allen repräsentativen Testgesprächen in verschiedenen Filialen mit Bravour meisterte: 97 von 100 % wurden dabei erreicht. Auch mit in der Kategorie-Wertung: Die von den geschulten Mitarbeitern durchgeführte Bedarfsanalyse und der Gesprächsverlauf.

Hörminderung als relevantes Thema in Österreich, kompetente Beratung ausschlaggebend bei technischen Lösungen:

Schätzungen des Österreichischen Schwerhörigenbundes gehen von ca. 1,6 Millionen Österreicherinnen und Österreichern aus, die von Schwerhörigkeit betroffen sind. „Je älter der Mensch, desto höher ist der Anteil. Und je stärker die Hörminderung, desto mehr leidet die Lebensqualität“, berichtet Hansaton Geschäftsführerin Ursula Rumplmayr. Vor allem die Teilnahme am sozialen Leben leide darunter, aber auch die am normalen Alltag: „Gerade im Straßenverkehr verlassen wir uns sehr auf unser Gehör. Ist dieses vermindert, kann es auch gefährlich werden“, so Rumplmayr. In den letzten Jahren sei die technische Leistungsfähigkeit der Hörgeräte jedoch enorm gestiegen, während die Geräte selbst immer kleiner und damit unauffälliger werden. „Wichtig hierbei ist aber die Anpassung der Geräte – unterm Strich also eine kompetente und sensible Beratung der Menschen, die in unsere Hörkompetenz-Zentren kommen und Unterstützung brauchen“, sagt Rumplmayr und erklärt damit auch ihre Freude über das Ergebnis bei der ÖGSV-Studie.

Rückfragen & Kontakt:

Hansaton Akustische Geräte GmbH
Irene Rieber
Leitung Marketing
+43 662 45126233
Irene.rieber@hansaton.at
www.hansaton.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | Z290001