Wien: Sicherheits- und kriminalpolizeiliche Schwerpunktaktion

Wien (OTS) - Von 01. Dezember 2017 auf 02. Dezember 2017 führten Beamte der Bereitschaftseinheit und der Polizeidiensthundeeinheit unter der Leitung des Landeskriminalamts Wien Schwerpunktkontrollen in den Bezirken Innere Stadt, Leopoldstadt, Landstraße, Favoriten und Ottakring durch. Dank einer guten Zusammenarbeit aller eingesetzten Polizisten kann am Ende eine erfolgreiche Bilanz gezogen werden:
• 12 Festnahmen
• 31 Anzeigen
• 144 Identitätsfeststellungen
• Sicherstellung von rund 7700 Gramm Cannabiskraut
• Sicherstellung von rund 1300 Gramm Streckmittel
• Sicherstellung von rund 131 Gramm Kokain
• Sicherstellung von Bargeld in der Höhe von €2.425
• Sicherstellung von sechs illegalen Glücksspielautomaten
• Sicherstellung von zwei Faustfeuerwaffen

Fotos zur honorarfreien redaktionellen Verwendung. Fotocredit: LPD Wien.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Daniel FÜRST
+43 1 31310 72105
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0001