Aids Hilfe Wien feiert „20 Jahre Aids Hilfe Haus Wien“

Zum Festempfang, am 30.11., kamen politische EntscheidungsträgerInnen, langjährige UnterstützerInnen und WegbegleiterInnen und feierten gemeinsam dieses Jubiläum.

Wien (OTS) - Im Laufe des Abends wurde nicht nur Bilanz gezogen und ein Ausblick auf die kommenden Herausforderungen getätigt, sondern Vorstand, vertreten durch Obmann Wolfgang Wilhelm, und Geschäftsführerin Isabell Eibl nahmen das Jubiläum zum Anlass „Danke“ zu sagen. Denn die Arbeit der Aids Hilfe Wien war - und ist - ohne Unterstützung von Politik, Wirtschaft, NetzwerkpartnerInnen, Medien sowie haupt- und ehrenamtlichen MitarbeiterInnen nicht möglich.

Die RednerInnen Gesundheitsministerin Dr. Pamela Rendi-Wagner, Gesundheitsstadträtin Sandra Frauenberger, Integrationsstadtrat Jürgen Czernohorszky, Bezirksvorsteher Markus Rumelhart, Alt-Obmann Dennis Beck, Life Ball Vater Gery Keszler und Hausherr Wolfgang Wilhelm nahmen Bezug auf die 20-jährige Geschichte des Hauses, lobten den Einsatz der Aids Hilfe Wien und sagten auch für die kommenden Jahre ihre Unterstützung zu. Elisabeth Mikulenko von der Selbsthilfegruppe „Positiver Dialog“ berichtete über die Situation vor 20 Jahren aus der Sicht von HIV-positiven Menschen und wies darauf hin, dass auch heute noch Personen mit HIV/AIDS in verschiedenen Bereichen diskriminiert werden.

Durch den künstlerischen Abend führte Stefano Bernadin. Mit den Live-Acts Lucy McEvil, begleitet von Martin Kratochwil, und Dolores Schmidinger ging der Festakt im Aids Hilfe Haus bei einem fulminanten Buffet von Tommi Hirsch feierlich und sehr familiär zu Ende.

Das Aids Hilfe Haus Wien, am Mariahilfer Gürtel 4, wurde aus Mitteln der Stadt adaptiert und am Welt-AIDS-Tag 1997 eröffnet. Bis heute gilt das Haus als Symbol für Menschlichkeit und Toleranz. Das Haus beherbergt heute neben der Aids Hilfe Wien auch Diversity Care Wien, eine kultur- und lebensweltorientierte Pflegeeinrichtung, die Selbsthilfegruppe Positiver Dialog und die Hämophiliegesellschaft. Ein interdisziplinäres Team von 38 ExpertInnen steht allen Menschen, die sich mit dem Thema HIV/AIDS auseinandersetzen, für ihre Anliegen zur Verfügung.

Rückfragen & Kontakt:

Aids Hilfe Wien
Juliana Metyko-Papousek, BA
+43(0)1/59937-82 /
metyko@aids-hilfe-wien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AHW0001