Brigittenau: Wienerlieder vom „Kollegium Kalksburg“

Wien (OTS/RK) - Einmal mehr bestreitet das Musik-Trio „Kollegium Kalksburg“ das „Jahresabschlusskonzert“ in den Räumlichkeiten des Vereines „Aktionsradius Wien“ (20., Gaußplatz 11): Heuer findet dieser fein klingende „wienerische“ Abend am Dienstag, 5. Dezember, statt. Um 19.30 Uhr beginnt das teils anrührende, teils beschwingte Konzert der Herren Heinz Ditsch (Akkordeon, Singende Säge, Gesang), Paul Skrepek (Kontragitarre, Gesang) sowie Wolfgang Vincenz Wizlsperger (Gesang, Kamm, Euphonium).

Das Publikum darf sich auf gut ins Ohr gehende „Kostproben“ aus den CDs („ewig schod drum“, „weid sama kuma“, „wiad scho wean“, u.v.a.) der drei „Dilettierenden Kapellmeister“ freuen. Einlass: ab 19.00 Uhr. Der wohlfeile Eintrittspreis beträgt 16 Euro. Dafür bringen die selbst ernannten „Virtuosen durch und durch“ nicht mehr und nicht weniger als „Original Wienerlieder in 1a prima Qualität“ zu Gehör. Nähere Informationen: Telefon 332 26 94. Kontaktaufnahme mit dem „Aktionsradius“-Team per E-Mail: office@aktionsradius.at.

Allgemeine Informationen:
Musik-Trio „Kollegium Kalksburg“:
www.kollegiumkalksburg.at
Verein „Aktionsradius Wien“:
www.aktionsradius.at

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Oskar Enzfelder, Stadtredaktion
01/4000-81057
oskar.enzfelder@wien.gv.at
www.wien.gv.at/rk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0014