Wien-Favoriten: Kaufhausdetektiv stellt Räuber

Wien (OTS) - In einem Drogeriemarkt im Bereich der Favoritenstraße versteckte ein 38-Jähriger am 30. November 2017 gegen 18.30 Uhr mehrere Parfums in seiner Jackentasche und verließ das Geschäft ohne zu bezahlen. Der Kaufhausdetektiv wartete bereits vor dem Geschäft und hielt den Mann an. Im Zuge dieser Anhaltung wehrte sich der Beschuldigte und schlug mit den Fäusten auf den Ladendetektiv ein. Daraufhin setzte dieser seinen Pfefferspray ein und konnte so den Angriff abwehren. Der 38-Jährige wurde festgenommen.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecherin Irina STEIRER
+43 1 31310 72116
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0001