Carsharing – Porsche Bank rollt sharetoo international aus

Grünes Licht für klimafreundliche Mobilität.

Nach erfolgreichen Pilotprojekten in Österreich, Rumänien und Serbien rollen wir dieses Modell in den kommenden zwei Jahren in allen Ländern der Porsche Bank-Tochtergesellschaften aus“, erklärt Porsche Bank Vorstand Hannes Maurer. „Damit rücken wir unserer Vision – ‚grenzenlose Mobilität für unser KundInnen am Puls der Zeit‘ – einen großen Schritt näher.
Hannes Maurer, Vorstand Porsche Bank AG
Das Angebot ist für alle interessant, die gemeinsam Fahrzeuge nutzen und nachhaltige Mobilität mit modernster Technologie verbinden wollen“, sagt Maurer.
Hannes Maurer, Vorstand Porsche Bank AG
Communities können ihre Wunschautos frei aus unserem Fuhrpark wählen – zudem bieten wir ihnen ergänzende Angebote für zusätzliche Kurz- und Langzeitmieten“, erklärt Inés Kaufmann, Geschäftsführerin von Europcar Österreich.
Inés Kaufmann, Geschäftsführerin Europcar Österreich

Salzburg (OTS) - Nach vielversprechenden Pilotprojekten in Österreich, Rumänien und Serbien vereint die Porsche Bank ihre Carsharing-Aktivitäten unter der Marke sharetoo. Das innovative Angebot richtet sich an Communities wie Gemeinden, an Unternehmen, Bauträger und Volkswagen Konzernmarken Einzelhandelsbetriebe. Eine Carsharing-Lösung für Privatpersonen wird im nächsten Jahr vorgestellt. Sharetoo wird schrittweise in allen Ländern der Porsche Bank-Tochtergesellschaften ausgerollt. 

Alle Carsharing-Businessangebote der Porsche Bank Gruppe sind nun unter der einheitlichen Marke sharetoo - Mobility by Porsche Bank gebündelt. „Nach erfolgreichen Pilotprojekten in Österreich, Rumänien und Serbien rollen wir dieses Modell in den kommenden zwei Jahren in allen Ländern der Porsche Bank-Tochtergesellschaften aus“, erklärt Porsche Bank Vorstand Hannes Maurer. „Damit rücken wir unserer Vision – ‚grenzenlose Mobilität für unser KundInnen am Puls der Zeit‘ – einen großen Schritt näher.“ 

Smarte Mobilität für die Zukunft

Mit der innovativen Carsharing-Lösung richtet sich die Porsche Bank an geschlossene Anwenderkreise. „Das Angebot ist für alle interessant, die gemeinsam Fahrzeuge nutzen und nachhaltige Mobilität mit modernster Technologie verbinden wollen“, sagt Maurer. Neben Communities – wie Gemeinden oder Universitäten – werden Unternehmen, Bauträger, Volkswagen Konzern Einzelhändler bzw. Porsche Inter Auto Betriebe und in weiterer Folge auch Privatpersonen angesprochen. Das Spektrum umfasst aktuelle Fahrzeuge aus allen Kategorien. Die Nutzer profitieren von flexiblen Flottengrößen, individueller Tarifwahl und Branding nach Wunsch. 

Österreichische Gemeinden und Bauträger als Vorreiter

Dass sich sharetoo in der Praxis bewährt, zeigen die Pilotprojekte mit der Porsche Bank Tochter Europcar Österreich: Hier ist das Shared-Mobility-Konzept bereits seit 2016 am Markt. Im Projekt ECARREGIO bieten sieben Gemeinden in Niederösterreich ihren Bewohnern Elektrofahrzeuge für Fahrten in der Region. Darüber hinaus wurde das Carsharing-Angebot bereits erfolgreich für Bauträger umgesetzt, etwa für eine Innsbrucker Wohnhausanlage der „Neuen Heimat Tirol“. „Communities können ihre Wunschautos frei aus unserem Fuhrpark wählen – zudem bieten wir ihnen ergänzende Angebote für zusätzliche Kurz- und Langzeitmieten“, erklärt Inés Kaufmann, Geschäftsführerin von Europcar Österreich. Zwölf weitere Gemeinden sind bereits in der Planungsphase. 

Internationale Projekte mit Topunternehmen und Porsche Group

Auch in anderen Ländern der Porsche Bank fasste sharetoo bereits Fuß. So setzte die Porsche Finance Group Romania das Konzept 2016 innerhalb der Unternehmensgruppe landesweit um. Zudem arbeitet die Porsche Bank in Rumänien mit namhaften internationalen Konzernen wie der KPMG mit bis zu 600 potenziellen Nutzern zusammen. In Serbien stellen zwei Einzelhändler der Porsche Inter Auto ihren Kunden seit Juli 2017 verschiedene Modelle aus dem Volkswagen Konzern für sharetoo bereit.

Rückfragen & Kontakt:

Rudolf Glass
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0662/4681-2668
E-Mail: rudolf.glass@porsche.co.at
www.porschebank.at
www.porsche-medienservice.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0011