300 Gäste bei der 22. Harley-Davidson-Charity-Gala

Krönender Abschluss der Harley-Davidson-Charity-Tour 2017 in der Wiener Gösserhalle.

Das Harley-Davidson-Charity-Projekt leistet einen wichtigen Beitrag in der Erforschung von Muskeldystrophie und in der Unterstützung betroffener Kinder und Jugendlicher. Dass uns das über 22 Jahre später immer noch so erfolgreich gelingt, freut uns sehr.
Peter Reitzl, Präsident des Harley-Davidson-Charity-Fonds

Wien (OTS) - Am 25. November fand die diesjährige Harley-Davidson-Charity-Tour im Rahmen eines feierlichen Gala-Abends in der Wiener Gösserhalle ihren Abschluss. Das Motto des Abends stand im Zeichen des weltweit bekannten Musicals "Tanz der Vampire", dementsprechend schaurig-gut war auch das Bühnenprogramm, das von Musicaldarstellerin Maya Hakvoort und Kathrin Zirbs zusammengestellt wurde. Der Erlös der Charity-Tour kommt auch dieses Jahr wieder muskelkranken Kindern und Jugendlichen sowie der Forschung im Bereich der Muskeldystrophie zugute. Alleine 2017 werden Projekte im Wert von rund 250.000 Euro, darunter gemeinsam mit Licht ins Dunkel, unterstützt.

Charity-Fonds seit 1996 rund 2,8 Millionen Euro an Spenden gesammelt

Der Harley-Davidson-Charity-Fonds unterstützt seit 1996 Bedürftige aus Österreich, insbesondere Kinder und Jugendliche, die an Muskeldystrophie leiden. Die jährlich stattfindende Harley-Davidson-Charity-Tour hat sich dadurch in den vergangenen zwei Jahrzehnten zu einem der bedeutendsten Motorrad-Events Österreichs entwickelt.

Unter der Devise "LAUT für die Leisen – STARK für die Schwachen" macht die Tour in fast allen Bundesländern halt. Durch Spenden, den Verkauf von Merchandiseprodukten und die Unterstützung von Sponsoren konnten in den letzten Jahren rund 2,8 Millionen Euro an Spenden für bedürftige Kinder "eingefahren" werden.

"Das Harley-Davidson-Charity-Projekt leistet einen wichtigen Beitrag in der Erforschung von Muskeldystrophie und in der Unterstützung betroffener Kinder und Jugendlicher. Dass uns das über 22 Jahre später immer noch so erfolgreich gelingt, freut uns sehr", hebt der neue Präsident des Harley-Davidson-Charity-Fonds, Peter Reitzl, hervor und trägt damit den Staffelstab, den er im Jahr 2016 vom Gründer des Charity-Fonds, KR Ferdinand O. Fischer, übernommen hat, mit Elan weiter und bedankt sich gleichzeitig bei seinen beiden Vorstandskollegen Dieter Baier und Günther Ruf.

Großzügige Sponsoren und prominente Gäste als Helfer zum Erfolg

Der Erfolg der Harley-DavidsonCharity-Tour ist nicht zuletzt den vielen Sponsoren wie Harley-Davidson, Mailboxes Etc. (MBE), Shire, Lucky Car, huma-eleven, Profi Trade, der Wiener Kommunikationsagentur The Skills Group, Europark Salzburg sowie JEEP Austria und Breitling zu verdanken, die die Tour unterstützen und im Rahmen der Veranstaltung wertvolle Preise zur Verlosung und Versteigerung bereitstellten. Ein besonderes Highlight, neben einer originalen steirischen Knopfharmonika von Gabi Parz und einem Grillkurs von Pitmaster, war die Versteigerung einer „Navitimer Rattrapante“ von Breitling und die Verlosung des Hauptpreises der Charity-Tour 2017, einer Harley-Davidson "Street Rod®".

Unter den geladenen Gästen tummelten sich zudem einige bekannte Gesichter: die Showdancerin Lady Sarah Jordana plus Tanzgruppe, der Chapter-Direktor und Herzchirurg OA Dr. Peter Oberwalder aus Graz, "Rock the Roof"-Veranstalter Sepp Spielbichler aus Schladming, Eva Radinger von Licht ins Dunkel, Stellvertretender Präsident Christian Reinberg von Harley-Kitzbühel, Ostoja Matic Inhaber der Firma Lucky Car, Harley-Davidson-Marketingdirektor Frank Klump aus Deutschland, CEO Peter Kellner von Breitling und viele mehr.

Ebenfalls anwesend war die österreichische Sängerin und Schauspielerin Gudrun Liemberger, bekannt unter ihrem Künstlernamen "GuGabriel", die in ihrer künstlerischen Tätigkeit eine große Chance für andere, insbesondere hilfsbedürftige Menschen, sieht: "Als Künstlerin ist es mir wichtig, Menschen, die Hilfe brauchen, mit meiner Musik aktiv zu unterstützen. Ich möchte Menschen auf Augenhöhe begegnen, damit ehrliche Kommunikation möglich ist, die viel bewegen kann."

Hohe Auszeichnung: Charity-Awards gehen an engagierte Mitstreiter

Ein weiteres Highlight, moderiert von DJ und Fotokünstler Alex List, war die Vergabe der Charity-Awards, der an verdienstvolle und besonders engagierte "Charity-Angels" verliehen wurde. Armand Vorner, Tourtechniker und „Helping Hand“ in allen technischen und logistischen Belangen, wurde mit diesem Preis ausgezeichnet. Die Tourband "Lee’s Revenge", rund um Bandleader und Komponist Daniel Seehofer sowie Philip und Felix Novak, zwei Brüder, die die Videos für den Harley-Davidson-Charity-Fonds produziert haben, wurden ebenfalls mit einem Charity-Award bedacht.

Songs aus "Tanz der Vampire" sorgten für gute Unterhaltung

Durch die Veranstaltung führte der bekannte Moderator und Entertainer Harry Prünster, während die Musicalschauspieler Armin Kahl, Marjan Shaki, Daniel Eckert und Gernot Kranner den Abend, gemäß dem Motto "Tanz der Vampire", musikalisch gestalteten und für ihren Auftritt mit Standing Ovation vom Publikum gefeiert wurden. Daneben sorgten die Grillweltmeister Adi Bittermann und Viktor Samwald von Pitmaster mit ihrem Buffet für das kulinarische Wohl der 300 anwesenden Gäste.

Peter Reitzl, der Präsident des Harley-Davidson-Charity-Fonds, resümiert: "Wir durften heute den großen Einsatz vieler Einzelner würdigen, die auch dieses Jahr wieder unglaublich viel Kraft, Energie und Arbeit in den Dienst der guten Sache, der Unterstützung von muskelkranken Kindern und Jugendlichen, gestellt haben."

Vorbereitungen für nächste Charity-Tour auf Hochtouren

Im Hintergrund finden währenddessen schon die ersten Vorbereitungen für die nächste Harley-Davidson-Charity-Tour statt: Auch 2018 wird zunächst, wie gewohnt, ein Kick-Off-Event vom 9. bis 10. Juni und anschließend die große Charity-Tour zwischen 10. und 15. August quer durch Österreich stattfinden.

Weitere Informationen zur Harley-Davidson-Charity-Abschlussgala, zur Harley-Davidson-Charity-Tour und über den Harley-Davidson-Charity-Fonds gibt es unter http://www.harley-charity-tour.at/

Rückfragen & Kontakt:

Peter Reitzl
Präsident des Harley-Davidson-Charity-Fonds
peter.reitzl@hdct.at
Tel.: +43 664 3077 140

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SKI0001