Crossmatch integriert Verhaltensbiometrie von BehavioSec in DigitalPersona, die Authentifizierungslösung für Unternehmen

Palm Beach Gardens, Florida (ots/PRNewswire) - Crossmatch®, ein weltweit anerkannter und führender Anbieter von Lösungen für die Erfassung im Identitätsmanagement und Authentifizierung, hat heute eine Partnerschaft mit BehavioSec, einem führenden Anbieter von Lösungen zur Verhaltensbiometrie, bekannt gegeben, in deren Rahmen die Erfassung von Tastatureingaben als Authentifizierungsfaktor in die firmeneigene Sicherheitsanwendung für Großunternehmen eingebunden werden soll.

Die mehrteilige Authentifizierungs
(https://www.crossmatch.com/what-is-composite-authentication/)-Lösung
von Crossmatch, die unter dem Namen DigitalPersona® bekannt ist, bietet jetzt schon eine belastbare Menge an Authentifizierungsfaktoren, die auf Grundlage der Präferenzen einer jeden Organisation angepasst werden können. Dazu gehören etwa ein einmaliges Passwort, PIN, Kontakt- oder kontaktlose Karten und Fingerabdruck. Die Einbindung von BehavioSense, dem Produkt zur Erfassung von Tastaturverhalten, in die jüngste Version von DigitalPersona 2.3 bietet ab sofort ein noch größeres Niveau bei der intelligenten Sicherheit, ohne dass Anwendern zusätzliche Lasten aufgebürdet werden.

"Wir haben uns für die Plattform von BehavioSec entschieden, weil man sich dort einzig und allein auf die Verhaltensbiometrie konzentriert und über eine etablierte und bewährte Technik verfügt, die jetzt schon mehr als 35 Millionen Endnutzern zur Verfügung steht", stellte Jeff Carpenter, Direktor des Bereichs Identitäts- und Zugangsmanagement bei Crossmatch, fest. Die Hinzunahme ihrer Technik zum mehrteiligen Authentifizierungsmix von DigitalPersona bietet Kunden, die beständig nach Wegen suchen, die Risiken von Verletzungen bei der Cybersicherheit zu verringern, einen großartigen Mehrwert."

Verhaltensbiometrie bietet Authentifizierungsoptionen, die im hohen Maße genau sind und die sich auf das konsistente Anwenderverhalten stützen, dessen Daten im Laufe der Zeit durch die Software gesammelt und analysiert werden. Durch die Erstellung eines Profils des typischen Tastenanschlags-/Eingabeverhaltens von Nutzern - dazu gehören Parameter wie Tastendruck, Flugmodus und typische Abfolgen -kann ein Nutzer zusätzlich zu anderen Faktoren authentifiziert werden, um das Betrugsrisiko weiter zu minimieren.

Passive Faktoren der Verhaltensbiometrie, wie Tastenanschlagsrhythmus, bieten einzigartige Informationen über den Endanwender, wodurch die Sicherheitslage ohne Auswirkung auf das Nutzererlebnis erheblich verbessert wird.

"DigitalPersona von Crossmatch ist bei der Authentifizierungstechnik schon lange ein respektierter Marktführer", fügte Neil Costigan, CEO von BehavioSec, hinzu. "Mithilfe dieser Partnerschaft erweitert Crossmatch die Flexibilität seiner Plattform und BehavioSec die Reichweite und beherrschende Stellung seiner Engine für die Verhaltensanalyse in einem neuen kommerziellen Markt."

Über Crossmatch

Die Lösungen von Crossmatch® (crossmatch.com (https://www.crossmatch.com/)) helfen bei der Bewältigung von Herausforderungen im Sicherheits- und Identitätsmanagement, denen sich Hunderte von Millionen Anwender auf der ganzen Welt stellen müssen. Unserer Lösungen unterstützen Finanzinstitutionen, den Einzelhandel/das Gastgewerbe, das Gesundheitswesen, Gewerbebetriebe, Regierungen, Vollzugsbehörden und das Militär. Mit seinen 300 Mitarbeiter und Kunden in mehr als 80 Ländern setzt Crossmatch den Standard in Sachen Innovation und Zuverlässigkeit.

Über BehavioSec

BehavioSec (behaviosec.com (https://linkprotect.cudasvc.com/url?a=http://www.behaviosec.com/&c=E,1,lKKiG3X-LIcabD-_DwDhgHp3T2ALa0EbP7dh4ymWT76BoUTHYdEi_bsxGCnYsp67DWgINof9wLLp4xG8SYAkMXpebta3ao2nSBisaXCHJtmpLOOwMrfenNZzzw,,&typo=1)) verifiziert und bestätigt die Identität vonNutzern, indem es mithilfe von Verhaltensbiometrie überwacht, wie diese normalerweise mit ihrem Gerät interagieren. BehavioSec steht Kunden auf den Märkten in Amerika, Asien und Europa zur Verfügung und hat bereits bei Milliarden von Transaktionen unter Verwendung seines transparenten Ansatzes geholfen, die Identitätsverifizierung sicherzustellen - und zwar ohne das Nutzererlebnis zu beeinträchtigen.

Foto:
http://mma.prnewswire.com/media/608819/Crossmatch_DigitalPersona.jpg

Logo: http://mma.prnewswire.com/media/608884/Crossmatch___Logo.jpg

Rückfragen & Kontakt:

John B. Hinmon
Vice President
Global Marketing
+1 561-493-7401

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0005