Volkshilfe NÖ: Löwenherz-Gala mit Viktor Gernot bringt 41.700 für Menschen in Not

Über 500 Gäste bei 7. Auflage der Spendengala

Wiener Neustadt (OTS) - Am Donnerstag, 23. November 2017 fand im Ebreichsdorfer Racino die 7. Löwenherz-Gala statt. Über 500 Gäste erlebten einen großartigen Abend mit Star-Kabarettisten Viktor Gernot, Dean-Martin-Interpreten Alf Junghans und Moderatorin Susanne Minichsdorfer. Im Rahmen der Löwenherz-Gala sammelte die Volkshilfe NÖ Spenden zur Unterstützung von in Not geratenen NiederösterreicherInnen. Zudem gab es eine Auktion mit Kunstwerken, welche niederösterreichische Künstlerinnen und Künstler unentgeltlich zur Verfügung stellten. Der Reinerlös in der Höhe von 41.700 Euro geht in den Löwenherz-Fonds.

Fotos und mehr auf: www.noe-volkshilfe.at/presse/loewenherz-gala-2017

„Der Löwenherz-Fonds hilft Menschen in Niederösterreich, die in eine Notlage gerieten, wie beispielsweise durch eine schwere Erkrankung oder einen Schicksalsschlag, wie den Tod des Lebenspartners und den somit unversorgten Kindern“, erklärt der Präsident der Volkshilfe NÖ Prof. Ewald Sacher.

Viele VertreterInnen aus Wirtschaft, Gesellschaft und Politik setzen sich für die gute Sache ein, darunter Landesrat Franz Schnabl, Medienmanager Gerhard Zeiler, Arbeiterkammer-Präsident Markus Wieser und ÖBB-Vorstand Silvia Angelo. Auch die Volkshilfe-Familie war zahlreich vertreten. Mit dabei u.a. VizepräsidentInnen LH-Stv. Karin Renner, LAbg. Heidemaria Onodi, Holger Linhart, Hannes Eblinger sowie viele Bezirksvorsitzende und ehrenamtliche HelferInnen.

„Wir brauchen wirklich jede Unterstützung“, so Ideengeber und Leiter des Gala-Organisationskomitees Vizepräsident Rudolf Parnigoni, „Danke an alle, die einen Tisch sponserten und ein Kunstwerk ersteigerten. Allein durch die Versteigerung der zur Verfügung gestellten Kunstwerke wandern dieses Jahr 16.800 Euro in den Löwenherz-Fonds.“

„Die diesjährige Löwenherz-Gala und die Möglichkeit vielen Menschen in Not zu helfen, motivieren uns wieder weiter zu machen“, so der Geschäftsführer der Volkshilfe NÖ Gregor Tomschizek, „so planen wir bereits jetzt die nächste Auflage. Voraussichtlich findet die 8. Löwenherz-Gala am 22. November 2018 statt.“

Mitverantwortlich für den großartigen Erfolg der heurigen Gala war Viktor Gernot, der mit seinem Programm „Best Of – G’schichten & Lieder“ das Publikum begeisterte. Nächstes Jahr feiert er sein 30-jähriges Bühnenjubiläum. Für Stimmung sorgte ebenfalls AUA-Betriebsrats-Chef Alf Junghans, der anlässlich des 100. Geburtstages von Dean Martin ausgewählte Songs präsentierte. Für die musikalische Begleitung zeigte die irische Sängerin Ella Flavin und ihre Wiener Band verantwortlich. Erstmals führte Viktor-Gernot-Managerin Susanne Minichsdorfer durchs Programm. Das Löwenherz-Sujet 2017 kreierte der Waldviertler Künstler Paul Seidl.

Für eine Überraschung zum Abschluss sorgte General-Motors-Direktor Ladislaus Pandri. Er überreichte eine großzügige Spende für den Ankauf eines Opel Crossland X. „Das Auto wird beim nächsten MitarbeiterInnen-Tag unter allen Hauptamtlichen als Dankeschön für deren großartiges Engagement verlost“, informierte Prokurist Rainer Zeithammel, „wir bedanken uns herzlich bei dem Spender.“

Spendenkonto Löwenherz-Fonds
IBAN AT67 6000 0000 0133 9000, BIC OPSKATWW, Spenden sind steuerlich absetzbar (SERVICE MENSCH GmbH)

Rückfragen & Kontakt:

Volkshilfe Niederösterreich / SERVICE MENSCH GmbH
Mag.(FH) Beatrix Dunkl
Leiterin Marketing & PR
02622 / 82200-6920
beatrix.dunkl@noe-volkshilfe.at
http://www.noe-volkshilfe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SMV0001