Die Philosophie heißt „Vorsorge“!

Spatenstichfeier VSW Schopenhauerstraße 26, 1180 Wien

Wien (OTS) - Am 22.11.2017 fand die Spatenstichfeier für das neue Projekt der Raiffeisen Vorsorge Wohnung GmbH (RVW) in der Schopenhauerstraße 26 statt. Der Bauträger die Peter Pilz & Partner GmbH errichtet somit weitere hochwertige Wohnungen in Top-Lage.

Am Mittwoch, dem 22. November, wurde der Spatenstich für das 36 Wohnungen umfassende neue Projekt der Raiffeisen Vorsorge Wohnung GmbH (RVW) in der Schopenhauerstraße 26, 1180 Wien, gefeiert.

Der „philosophische“ Standort Ecke Kutschkergasse ist nur zwei Häuserblocks vom Währinger Gürtel entfernt und zeichnet sich durch eine optimale Infrastruktur mit zahlreichen Geschäften, Lokalen und dem Kutschkermarkt aus. Dazu kommt sowohl eine urbane bzw. innerstädtische Atmosphäre durch die Nähe zum Gürtel und zur Währinger Straße als auch ein qualitativ hochwertiges Angebot an Grün-und Freiflächen wie dem nahe gelegenen Vilma-Deglisch-Park.

Die U6-Station Währinger Straße/Volksoper ist in wenigen Gehminuten erreichbar, wodurch die wesentliche Voraussetzung für ein erfolgreiches Vorsorgewohnungsprojekt - ausgezeichnete öffentliche Anbindung - gewährleistet ist. Des Weiteren findet man vor Ort ein vielfältiges Schulangebot für alle Altersstufen, Kindergärten, Arztpraxen sowie das AKH in unmittelbarer Nähe.

Von der RVW werden 36 Vorsorgewohnungen angeboten. Bei der Wahl der Baustoffe wird darauf geachtet, eine möglichst hohe Lebensqualität zu erreichen und gleichzeitig den Energieverbrauch niedrig zu halten. Die Wohnungen werden über eine elektrische Liftanlage erschlossen, wobei diese vom Dachgeschoß in das (unterste) Kellergeschoß führt. Fast alle Wohneinheiten verfügen über Freiflächen (Loggia/Balkon/Terrasse) und sind als 2- bzw. 3-Zimmer-Wohnungen mit hochwertiger Ausstattung wie Verfliesung in Bad & WC mit Feinsteinzeug 60 x 30 cm, Komplettküchen, Parkettböden in allen Räumen (exkl. Bad & WC) etc. geplant. Für jede Wohnung ist ein individuelles Kellerabteil zugeordnet. Die finanzielle Absicherung der Investoren und der RVW erfolgt entsprechend dem BTVG.

Die Fertigstellung der Vorsorgewohnungen ist für Anfang 2019 angestrebt. „Aufgrund der großen Nachfrage sollte man sich schon jetzt informieren und bei Interesse vormerken lassen“, rät Weinberger-Fritz. Die sonstigen Top-Projekte der RVW des Jahres 2017 waren nämlich echte „Renner“ und waren fast alle noch vor der Fertigstellung „ausgebucht“. „Wir sind Österreichs führender Anbieter von Vorsorgewohnungen und wählen unsere Wohnbauprojekte sehr akribisch aus“, erklärt Weinberger-Fritz. „Bisher ist uns bei fast allen Vorsorgewohnungen ein Ausverkauf vor Fertigstellung gelungen -wir freuen uns auch künftig über jeden Bauträger, der uns seinen Vorschlag präsentieren möchte."

Weitere RVW-Vorsorgewohnungen und „Business-Hintergrund“

Die Raiffeisen Vorsorge Wohnung GmbH befindet sich zu 100 % im Eigentum der Raiffeisenlandesbank Niederösterreich-Wien AG und nützt Synergien in den Bereichen Immobilien, Finanzen und Bankdienstleistungen. Die Zusammensetzung des RVW-Teams spiegelt das langjährige herausragende Know-how in den Bereichen Finanzen, Immobilien-Projektentwicklung, Bauträgertätigkeit, Vorsorge-Wohnungen und Vermarktung/Vermietung wider. Mit sorgfältiger Projekt-Auswahl, Planung, Kalkulation und dank effizientem Projektmanagement wird bei den fertig gestellten Vorsorgewohnungs-Projekten ein durchschnittlicher Vermietungsgrad von 98 bis 100 % erzielt.

Hier gibt’s Informationen zu den nächsten Projekten in der Pipeline, welche die RVW gemeinsam mit ihren verschiedenen Projektentwicklern realisiert: www.rvw.at

Peter Pilz & Partner GmbH

Die Peter Pilz & Partner GmbH beschäftigt sich bereits seit vielen Jahren erfolgreich als Bauträger mit der Realisierung frei finanzierter Wohnbauprojekte im Raum Wien.

Gemeinsam mit unseren Partner aus den Bereichen Architektur und Fachplanung evaluieren wir laufend Liegenschaften hinsichtlich deren Potential im urbanen Raum und entwickeln gegebenenfalls spezifische Verwertungskonzepte. Die Realisierung der Projekte erfolgt teilweise ausschließlich auf eigene Rechnung uns eigenes Risiko und teilweise in Zusammenarbeit oder im Auftrag von institutionellen oder privaten Investoren.

Rückfragen & Kontakt:

Paul Christian Jezek
p.jezek@gmx.at
M +43 (0) 681/81 68 91 29
Fotograf: Florence Stoiber
Fotocredit: Florence Stoiber/RVW
Weitere Fotos jederzeit auf Anfrage
Angebot an JournalistInnen: Die beiden Geschäftsführerinnen der RVW stehen für Hintergrundgespräche zum Thema „Vorsorgewohnungen“ unter der Telefonnnummer 015333 000 2990 zur Verfügung.

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | RVW0001