Brigittenau: Konzertabend „150 Jahre Donauwalzer“

Wien (OTS/RK) - Das charmante „Quartett der Wiener Damenkapelle ‚Johann Strauß‘“ wird am Donnerstag, 23. November, ab 19.30 Uhr, im Festsaal im Amtshaus Brigittenau (20., Brigittaplatz 10) für einen Ohrenschmaus sorgen. Das Konzert hat den Titel „150 Jahre Donauwalzer!“. Melodisch gefeiert wird der „runde Geburtstag des berühmtesten Walzers der Welt“. Das Publikum hört exquisite Kompositionen des „Walzerkönigs“ Johann Strauß (Sohn) aus der Zeit um 1867.

Der Eintritt zum Konzert mit Qing-Zhao Chen (Violine), Ruth Müller (Violine), Gisela Lackinger (Violoncello) und Maria Rom (Klavier) ist kostenlos. Der Bezirk unterstützt diesen Musik-Abend. Nähere Informationen über verschiedene Kultur-Angebote im Amtsgebäude am Brigittaplatz 10: Telefon 4000/20 110 (Büro-Team der Bezirksvorstehung Brigittenau). Auskünfte per E-Mail:
post@bv20.wien.gv.at.

Allgemeine Informationen:
150 Jahre Donauwalzer (Wien Geschichte Wiki):
www.wien.gv.at/wiki/index.php?title=150_Jahre_Donauwalzer
Wiener Damenkapelle Johann Strauß:
www.musik-wien.at/konzert/content_damenkapelle_strauss.htm Geförderte Kultur-Termine im 20. Bezirk:
www.wien.gv.at/bezirke/brigittenau/

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Oskar Enzfelder, Stadtredaktion
01/4000-81057
oskar.enzfelder@wien.gv.at
www.wien.gv.at/rk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0013