NEOS Wien/Gara ad EMA: Stadt Wien muss als Standort sein Selbstbild überdenken

Stefan Gara: „Das Abstimmungsergebnis der EMA-Entscheidung ist vernichtend und sollte Anlass genug sein, bessere Rahmenbedingungen für Wirtschaft und Innovation zu schaffen.“

Wien (OTS) - „Mit nur einem einzigen Punkt von 26 Ländern ist das Abstimmungsergebnis der EMA-Entscheidung für Wien vernichtend. Das muss der Stadtregierung ernsthaft zu denken geben und sollte Anlass sein, bessere Rahmenbedingungen für Wirtschaft und Innovation zu schaffen. Rot-Grün rühmt sich immer damit, Nummer eins zu sein, doch offensichtlich hinken wir weit abgeschlagen hinterher“, kommentiert NEOS Wien Standortsprecher Stefan Gara heute im Gemeinderat die Entscheidung zum neuen EMA-Standort.

„Hier wurde eine große Chance vergeben, weil die rot-grüne Stadtregierung in Punkto Standortpolitik ihre Hausaufgaben anscheinend nicht befriedigend erledigt. Es konnte kein attraktives Gesamtpaket geschnürt werden, vor allem auch für jene Firmen, die sich im Umfeld der EMA ansiedeln. Andere europäische Städte wie Amsterdam und Kopenhagen sind uns da um einiges voraus“, betont Gara.

„Die Stadt braucht attraktivere Rahmenbedingungen für Unternehmen – dazu gehören auch Steuerentlastungen – und eine umfassende Strategie, um Ansiedlungen innovativer Unternehmen zu ermöglichen. Im Bereich von Life-Science und Bio-Technologie hat Wien bereits einen zentralen Schwerpunkt, aber die Stadt wäre auch dazu prädestiniert, ein Magnet für andere innovative Unternehmen zu sein, etwa in den Bereichen Energie und Mobilität. Dafür braucht es dringend ein attraktives Umfeld, z.B. so genannte Innovationszonen, in denen neben technischen Systemen auch spezifische rechtliche und regulatorische Rahmenbedingungen räumlich und zeitlich begrenzt weiterentwickelt und getestet werden können“, schließt Gara.

Rückfragen & Kontakt:

NEOS – Klub im Wiener Rathaus
Presse
0664 849 15 51
kornelia.kopf@neos.eu

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NKW0002