ARBÖ: Heldenhaft und bequem zur Vienna Comic Con

Der ARBÖ hat für alle fliegenden Superhelden die besten Routen samt Landeplätzen rund um die Messe Wien zusammengefasst.

Wien (OTS) - Wien bekommt am Wochenende Besuch aus Gotham City: Batman und viele seiner Superhelden-Freunde werden dieses Wochenende die Vienna Comic Con am Wiener Messegelände besuchen. Die Halle D im 2. Wiener Gemeindebezirk befindet sich nur 4 km mit dem Auto oder 10 U-Bahnminuten vom Stephansdom entfernt. Auch von der Abfahrt Handelskai der Südosttangente (A23) fährt man lediglich 5 Autominuten. Am besten die Trabrennstraße 7 ins Navigationssystem eingeben und sein Fahrzeug entweder im Parkhaus D beim Eingang D parken (3,00 EUR pro Stunde), oder in einer umliegenden Parkgarage wie etwa dem Stadion Center, oder dem Parkplatz A (beim Eingang A) in der Messestraße.

Damit das eigene Fahrzeug aber nicht zum Kryptonit wird: Nervensparender erreichen alle Besucher die Veranstaltung mit Hilfe der Wiener Öffis (U2, Bus Linie 11A, 80B). Auch Bahnfahrer können sehr bequem vom Wiener Hauptbahnhof mit der Schnellbahn in Flashgeschwindigkeit zum Praterstern anreisen und anschließend mit der U2 in Fahrtrichtung Seestadt zur Messe Wien gelangen.

„Vor allem zu den Spitzenzeiten, wie am Samstagvormittag ab 10 Uhr oder am Samstagabend ab 18 Uhr, ist man mit den Öffis klar im Vorteil“, weiß Jürgen Fraberger vom ARBÖ Informationsdienst. „Waren es noch letztes Jahr über 22.000 Besucher, wird 2017 ein neuer Besucherrekord erwartet.“

Rückfragen & Kontakt:

ARBÖ Interessenvertretung, Kommunikation & Medien
Informationsdienst
Tel.: 0043(0)50 123 123
id@arboe.at
www.arboe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAR0001