Wien-Donaustadt: 24-Jähriger bedroht Familienmitglieder

Wien (OTS) - Die Schwester des Beschuldigten verständigte am 16. November 2017 gegen 22.00 Uhr die Polizei, da ihr Bruder betrunken nach Hause gekommen war und sowohl sie als auch ihren Bruder und ihre Eltern mit dem Umbringen bedrohte. Nach Eintreffen der Beamten zückte der Beschuldigte plötzlich ein Messer und stürmte auf seine Schwester los. Den Polizisten gelang es dem 24-Jährigen das Messer zu entreißen. Unter heftiger Gegenwehr wurde der Beschuldigte festgenommen. Es gab keine Verletzten.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecherin Irina STEIRER
+43 1 31310 72116
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0003