Wien-Favoriten: Mann würgt 8-Jährigen

Wien (OTS) - Am 14. November 2017 kam es gegen 12.00 Uhr vor einer Schule im 10. Bezirk zu einem Vorfall zwischen einem Vater und einem 8-Jährigen. Als der Junge die Schule verließ, wurde er vor dem Gebäude vom Vater eines Klassenkollegen mit beiden Händen gewürgt. Im Anschluss daran verließ der 41-Jährige sofort die Örtlichkeit. Das Opfer verständigte umgehend die Polizei und wurde in weiterer Folge von der Berufsrettung Wien in ein Krankenhaus gebracht. Der Beschuldigte wurde an seiner Wohnadresse festgenommen. Auslöser für die Tat dürften Streitigkeiten unter den Kindern sein.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecherin Irina STEIRER
+43 1 31310 72116
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0002