Einladung zum Pressegespräch: Fit & Strong mit der österreichischen Sozialversicherung

Wien (OTS) - Gesundheit hat für Jugendliche in Österreich einen großen Stellenwert: 14 bis 15-Jährige reihen sie immerhin an dritte Stelle, gleich nach Freundschaft und harmonischem Familienleben. In der Realität zeigt sich jedoch kein so positives Bild, was den Gesundheitszustand unserer Kinder und Jugendlichen betrifft. Der Hauptverband der österreichischen Sozialversicherungsträger engagiert sich daher gemeinsam mit seinen Trägern in zahlreichen Initiativen, die dazu beitragen, bei jungen Menschen das Bewusstsein für einen gesunden Lebensstil zu verstärken. Anlässlich der aktuellen Schwerpunktwochen zur Kinder- und Jugendgesundheit gewähren Experten Einblicke in unterschiedliche Initiativen. Dabei steht u.a. die Social-Media-Kampagne „FIT AND STRONG“ ebenso im Fokus wie das Rauchfrei-Telefon und die Jugendplattform feel-ok.at. 

Einladung zum Pressegespräch

Fit & Strong mit der österreichischen Sozialversicherung 

Montag, 20. November 2017, 9 Uhr  

TeilnehmerInnen: 

Dr. Alexander Biach

Vorsitzender des Verbandsvorstandes im Hauptverband 

Ali Mahlodji

Co-Founder watchado und watchaSKOOL 

Mag.a Dr.in Inge Zelinka-Roitner

Bereichsleiterin Kindergarten/Schule, Styria Vitalis 

Mag.a Dr.in Andrea Wesenauer

Direktorin OÖGKK 

MMag.a Sophie Meingassner

Gesundheitsförderung und Prävention, NÖGKK 

Ort:

Hauptverband der österreichischen Sozialversicherungsträger

Kundmanngasse 21, 1030 Wien, Erdgeschoß

presse@sozialversicherung.at

Rückfragen & Kontakt:

Hauptverband der österr. Sozialversicherungsträger
(++43-1) 71132-1120
presse@sozialversicherung.at
http://www.hauptverband.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NHS0003