122. Kanton-Messe schließt mit einem Exportvolumen von 30 Mrd. USD, weist auf eine insgesamt stabile Handelssituation hin

Guangzhou, China (ots/PRNewswire) - Die 122. "China Import and Export Fair" ("Kanton-Messe") war ein großer Erfolg und ging am 04. November zu Ende. Insgesamt nahmen 191.950 Käufer aus 213 Ländern und Regionen teil - 3,36 Prozent mehr als an der Kanton-Messe 120.

Das kumulierte Exportvolumen belief sich auf 30,16 Mrd. USD (198,65 Mrd. CNY) - eine Steigerung gegenüber dem Vorjahr um 8,2 Prozent.

Die umsatzstärksten Posten im Handelsvolumen waren auch diesmal Maschinen und Elektronikprodukte. Sie machten 52,7 Prozent des Gesamtvolumens aus - eine Steigerung gegenüber dem Vorjahr um 5,4 Prozent. Ihnen folgten leichtindustrielle Produkte sowie die Bereiche Textil und Kleidung. Das Volumen in den Markensegmenten nahm um 13,6 Prozent zu, wobei auch der Tiersektor viele Anfragen registrierte.

Xu Bing, Sprecher der Kanton-Messe, wies darauf hin, dass die fruchtbaren Ergebnisse der steigenden Zahl an Käufern und deren Kaufkraft zu verdanken sind.

Zu den Teilnehmern gehörten u. a.:

  • 84.445 Käufer aus Ländern der "Belt and Road Initiative", mit einer Steigerung gegenüber dem Vorjahr um 3,48 Prozent
  • insgesamt 104 der in der neuesten Ausgabe von "Top 250 Global Retailers" geführten Einzelhändler, darunter acht der führenden zehn Firmen (Walmart, Kroger, Walgreens, Home Depot, Carrefour, Aldi, Tesco und Amazon)
  • 1.086 internationale Firmen und Beschaffungsgruppen, darunter Auchan (Frankreich), KESKO (Finnland), Taurus (Spanien), Staples (USA), Harbor Freight Tools (USA), Lifetime Brands Inc. (USA), Kawan Lama Group (Indonesien) und LOCK&LOCK (Südkorea)

Darüber hinaus fanden auf der 122. Kanton-Messe 50 Veranstaltungen statt. Diese behandelten Trends im internationalen Markt, Forschung und Entwicklung im Technologiebereich, Markenbildung und Marketing, Förderansätze für regionale Industrien, und neue Produktfreigaben. Auch gab es ein Industrieforum und eine Diskussion über Konzeption und Innovation.

Hier einige der Veranstaltungen:

  • "Vereinigte Arabische Emirate (VAE) und die neue Seidenstraße" -Anbahnung von Beschaffungskontakten zwischen China und den VAE
  • (Britisches) internationales Marktforum der Kanton-Messe
  • Tag der Beschaffung auf der Kanton-Messe: UNO und internationale Organisationen

"Wir freuen uns sehr, dass die Kanton-Messe den weltweiten Handel weiterhin so fördert. Unser Ansatz ist es, die Ausstellungssegmente so fortzuführen und zu optimieren, dass wir Investitionen immer zielgerichteter anziehen", so Xu. "Wir hoffen, dass wir auf der kommenden 123. Kanton-Messe noch mehr neue Firmen begrüßen können -dass wir zusammenarbeiten können, um den internationalen Handelsmarkt neu zu gestalten und in eine neue Ära zu führen."

Über die Kanton-Messe

Die "China Import and Export Fair", auch bekannt als "Kanton-Messe", findet seit 1957 zweimal im Jahr in Guangzhou statt. Die Messe ist die größte Ausstellung mit der größten Palette an Produkten, den vielfältigsten Käufern und dem höchsten Geschäftsvolumen in China.

http://www.cantonfair.org.cn/en/index.aspx

Foto - https://mma.prnewswire.com/media/602360/Canton_Fair.jpg

Rückfragen & Kontakt:

Chloe Cai
+86-20-8913-8622
caiyiyi@cantonfair.org.cn

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0024