Auf in die dritte Runde – bei der Wahl des Publikumslieblings tritt Kärnten gegen das Burgenland an

TV-Magazin Land und Leute am Samstag, 18. November 2017, 16.30 Uhr, ORF 2

St. Pölten (OTS) - Die Wahl des Publikumslieblings "Land und Leute Favorit 2017" geht in die dritte Runde – mit dem Dorfservice aus Kärnten und dem alten Kaufhaus aus dem Burgenland.

Das Dorfservice aus Kärnten unterstützt ältere Menschen in ländlichen Gebieten. Seit mittlerweile zehn Jahren helfen rund 150 ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter betagten Mitbürgern bei Arztbesuchen oder beim Einkaufen – ein Erfolgsprojekt in 15 Oberkärntner Gemeinden.

Das alte Kaufhaus aus dem Burgenland ist das Resultat eines lange gehegten Traums einer steirischen Landwirtin. In Großhöflein im Burgenland hat sie ein altes Kaufhaus wiedereröffnet – in neuem Stil – mit Produkten und frischen Lebensmitteln aus der Region und Eingekochtem aus dem eigenen Garten.

Weitere Themen des TV-Magazins am 18. November:

*Süß, süßer, Süßwein:
In Rust am Neusiedlersee im Burgenland hat der Süßwein eine lange Tradition. Wir haben uns angesehen, warum der Ruster Ausbruch untrennbar mit der Region verbunden ist und welche Speisen dazu passen.

* Edle Stoffe in neuem Glanz:
Der Textilfachmann und Seidenweber Heinrich Hetzer ist Experte in Sachen Webstühle und alte Webtechniken. Er hat sich auf die Herstellung historischer Seidenstoffe spezialisiert und betreibt im Waldviertel und in Wien eine Jacquard Brokatmanufaktur.

* Bratapfelzauber:
Der Bratapfel hat in Anger in der Adventzeit eine große Bedeutung – mit Füllungen eines Haubenkochs und aus steirischen Äpfeln, die nicht zu süß, nicht zu sauer und etwas fester sein müssen – eine Reportage aus der Steiermark.

Rückfragen & Kontakt:

ORF Landesstudio Niederösterreich
Karl Trahbüchler
02742/2210 23654

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NOA0001