AVISO – Verkehrsminister Jörg Leichtfried verleiht Staatspreis Mobilität 2017

Prämierung der Siegerprojekte am 27. November 2017, Museum für angewandte Kunst (MAK)

Wien (OTS) - Das Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie lädt herzlich zur Verleihung des Staatspreises Mobilität 2017. Am 27. November übergibt Bundesminister Jörg Leichtfried im Rahmen der offiziellen Preisverleihung die Auszeichnung an die vier GewinnerInnen. ****

Mit dem Staatspreis werden herausragende Projekte in den Kategorien "Forschen. Entwickeln. Neue Wege weisen.", "Wertschöpfung steigern. Märkte erschließen.“, "Betreiben. Nutzen. Lernen." und "Zukunftspotenzial entfalten." prämiert. Der Staatspreis Mobilität ist die höchste Auszeichnung, die der Bundesminister für Verkehr, Innovation und Technologie an österreichische Unternehmen und Institutionen verleiht.

VertreterInnen der Medien sind herzlich eingeladen. Wir ersuchen um Anmeldung per E-Mail an alexandra.toifl@bmvit.gv.at.

Preisverleihung Staatspreis Mobilität 2017
Termin:  27.11.2017, um 18.00 Uhr
Ort: Museum für angewandte Kunst (MAK), Stubenring 5, 1010 Wien

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie
Andreas Strobl, Pressesprecher
+43 (0) 1 711 6265-8818
andreas.strobl@bmvit.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVM0001