LianLian Pay diskutiert auf Money 20

20 mit Finanzinstitutionen die Zukunft des Bezahlwesens

Las Vegas (ots/PRNewswire) - Das chinesische Unternehmen LianLian Pay war Teilnehmer der Money 20/20, die am 22. Oktober in Las Vegas begann. Dort stellte es seine Philosophie für Produktinnovation und Kundenservice vor und wurde dafür von allen Teilnehmern hoch gelobt.

Arthur Zhu, President von LianLian Pay, sieht vor dem Hintergrund der Seidenstraßeninitiative ein neues Zeitalter für die grenzüberschreitende Zahlungsverkehrsbranche, das für die chinesischen Zahlungsdienstleister sowohl Geschäftschancen als auch neue Herausforderungen bringt.

Chinas Wirtschaft boomt, und der Import- und Exporthandel verzeichnet ein kontinuierliches Wachstum. Von diesem Trend profitiert auch die grenzüberschreitende Zahlungsindustrie. Und der Erfolg der Seidenstraßeninitiative lässt erwarten, dass sich die Branche auf absehbare Zeit rasant weiterentwickelt.

"Für LianLian Pay bringt die Seidenstraßeninitiative einen doppelten Nutzen: einerseits globale Expansion und andererseits Hereinholen von Geschäften -- entsprechend der chinesischen 'Go Global Bring In'-Strategie", sagte Arthur Zhu. "Dabei geht es um bessere Exportkonditionen für Chinas führendes produzierendes Gewerbe, den Ausbau der Infrastruktur und des Ökosystems für Handel und Investition sowie effektive Chancen für den aufstrebenden chinesischen Technologiesektor, einschließlich E-Commerce und Finanzdienstleistungen, um internationale Märkte zu erschließen."

Chinesische Produkte und Dienstleistungen betreten das internationale Parkett

LianLian Pay hat bereits 2013 Pilotprojekte für grenzüberschreitende Einnahmen- und Ausgabenvorgänge in Renminbi aufgelegt. Durch intensive Marktforschung und kontinuierliche Produktinnovation hat LianLian Pay mit seinem grenzüberschreitenden Geschäftsmodell mehr als 100.000 Kunden gewonnen.

Im ersten Halbjahr 2017 hat LianLian Pay den Verkäufern von Amazon China dabei geholfen, den Prozess für Renminbi-Verrechnung und Auszahlung auf Sekunden zu verkürzen und gleichzeitig die Kosten um 30 Prozent zu reduzieren. Dies unterstützt Online-Händler beim weltweiten Verkauf chinesischer Produkte und verbessert das Image chinesischer Marken. Darüber hinaus exportiert LianLian Pay neue Technologien und tauscht seine Produkterfahrungen mit Ländern der Seidenstraße aus, um den Fintech-Sektor voranzubringen.

"Bring In"-Strategie auf globaler Plattform, um die Welt zu vernetzen

Chinas will mit seiner "Bring In"-Strategie ausländische Wettbewerbsressourcen wie beispielsweise internationalen Marken, Finanzdienstleistungsunternehmen und entsprechende Technologie in das Land holen, damit der chinesische Unternehmens- und Privatsektor besseren Zugang zu Produkten und Dienstleistungen bekommt.

2015 ermöglichte LianLian Pay als offizieller chinesischer Partner von PayPal schnelle Renminbi-Auszahlungsdienste für international tätige chinesische Online-Händler. Im Februar 2016 führte LianLian Pay als einer der ersten Partner von Apple Pay neue Bezahlmethoden für chinesische Benutzer ein.

Am 23. Oktober verkündete Ascential, Ausrichter der Money 20/20, dass die Money 20/20 2018 zum ersten Mal in China stattfinden wird. Viele internationale Finanzinstitutionen werden diese Chance nutzen, um den chinesischen Markt besser zu verstehen und zu erschließen.

China hat sich bei Internettechnologien und Finanzdienstleistungen bedeutende Wettbewerbsvorteile verschafft. Arthur Zhu sieht die zukünftige Rolle des grenzüberschreitenden Zahlungsverkehrs, schon heute das wichtigste Bindeglied beim internationalen Handel, im Einreißen von Mauern zwischen Menschen, Unternehmen und Nationen.

"LianLian Pay wird sich die historischen Chancen der Seidenstraßeninitiative zunutze machen und sich weiterhin für die Errichtung weltweit integrierter Zahlungsnetzwerke einsetzen, um die wirtschaftliche Entwicklung auf globaler Ebene voranzubringen."

Rückfragen & Kontakt:

Herr Wang
+86 15801334863
wanggd@yintong.com.cn

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0009