Wien-Favoriten/Wien-Innere Stadt: Vier Festnahmen nach dem Suchtmittelgesetz

Wien (OTS) - Polizisten der Einsatzgruppe zur Bekämpfung der Straßenkriminalität (EGS) konnten am 09. November 2017 gegen 20:15 Uhr zwei Verdächtige (22, 19) im Bereich der Quellenstraße nach dem Suchtmittelgesetz festnehmen. Die Festgenommenen stehen unter Verdacht Drogen verkauft zu haben. Die Beamten konnten Marihuana und Bargeld sicherstellen.
Ebenfalls am 09. November 2017 gegen 21:00 Uhr konnten Beamte der Einsatzgruppe zur Bekämpfung der Straßenkriminalität (EGS) zwei Verdächtige (18, 17) im Bereich des Franz-Josefs-Kais festnehmen. Die Polizisten konnten bei den Tatverdächtigen Marihuana und Bargeld sicherstellen.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Daniel FÜRST
+43 1 31310 72105
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0001