Junger Wiener 2017

Der Vorbote des neuen Weinjahres wird am 9. November auf der Mariahilferstraße präsentiert

Wien (OTS) - Das hervorragende Weinjahr bringt einen frischen und fruchtigen Jungen Wiener hervor. Gemeinsam mit Wieno offeriert die Landwirtschaftskammer Wien am Vorplatz vor der Mariahilferkirche 16 am 9. November verschiedene Jungweine. Der frische Wein überzeugt durch einen leichten und animierenden Geschmack, Eleganz und jugendlich fruchtige Aromen. 

"Der Junge Wiener ist Vorbote eines außergewöhnlichen Jahrgangs der durch das heiße Sommerwetter und die konsequente Arbeit der Wiener Winzer eine sehr hohe Qualität aufweist", so der Obmann des Landesweinbauverbandes Ök.-Rat. Dipl.-Ing. Herbert Schilling

Kriterien für den Jungen Wiener 

Junger Wiener nennen dürfen sich nur trockene Qualitätsweine mit maximal 12,5% Alkoholgehalt. Gekennzeichnet mit jugendlicher Frische, ansprechender Frucht und harmonischer Säure sind Junge Wiener optimale Begleiter zu saisonalen Speisen. Erkennbar ist der Jungwein am markanten "Junger Wiener"-Logo am Flaschenhals. 

Stadtlandwirtschaft Wien 

Der Wiener Wein ist der bekannteste landwirtschaftliche Sektor der Bundeshauptstadt. 146 Winzer bewirtschaften rund 660 ha, vorwiegend in den Bezirken Döbling, Floridsdorf und Liesing. Die neue Website Stadtlandwirtschaft Wien listet alle Winzer sowie Direktvermarkter der Stadt und zeigt den direkten Weg zu den Wiener Produkten: www.stadtlandwirtschaft.wien oder unter www.wienerwein.at

Junger Wiener Präsentation 2017 

Donnerstag, 9. November 2017

14 bis 20 Uhr

Vorplatz der Mariahilferkirche

Mariahilfer Straße 50, 1060 Wien. (Schluss)

  


 

Rückfragen & Kontakt:

Kontakt Pressestelle:
Mag. Natalie Weiß
Tel.-Nr. 01/5879528-31
Mobil: 0664/6025911131
E-Mail: natalie.weiss@lk-wien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AIM0001