Wien-Liesing: Polizisten nehmen 52-jährigen mutmaßlichen Motorraddieb fest

Wien (OTS) - Am 03.11.2017 gegen 14:45 Uhr verständigte ein Zeuge die Polizei, weil er einen Mann dabei beobachtet hatte, wie dieser mithilfe eines Werkzeugs an parkenden Motorrädern hantierte und sich dann entfernte. Am Tatort fanden Beamte zwei Leichtmotorräder vor, bei denen offensichtlich versucht worden war, Kabelverbindungen kurzzuschließen. Auch zurückgelassenes Tatwerkzeug wurde vorgefunden und sichergestellt. Mithilfe einer exakten Personsbeschreibung konnte der 52-jährige Tatverdächtige unweit des Tatorts angetroffen und festgenommen werden. Die Staatsanwaltschaft verfügte eine Anzeige auf freiem Fuß.

Fotos zur honorarfreien redaktionellen Verwendung. Fotocredit: LPD Wien.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Harald SÖRÖS
+43 1 31310 72115
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0001