Wien-Leopoldstadt: 42-jährige Radfahrerin bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Wien (OTS) - Am 03.11.2017 um 12:50 Uhr wurden Polizisten des Stadtpolizeikommandos Leopoldstadt und des Verkehrsunfallskommandos (VUK) zu einem Unfall in die Böcklinstraße gerufen. Eine 64-Jährige fuhr mit ihrem Pkw in der Böcklinstraße von der Paffrathgasse kommend und wollte die Kreuzung mit der Friedensgasse gerade überfahren. Eine 42-jährige Radfahrerin fuhr in der Friedensgasse von der Schüttelstraße kommend und wollte die Kreuzung mit der Böcklinstraße gerade überqueren. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge, wobei die 42-Jährige zu Boden geschleudert und schwer verletzt wurde. Sie wurde von der Rettung in ein Krankenhaus gebracht und stationär aufgenommen. Sowohl am Fahrrad, als auch am Auto entstand Sachschaden.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Harald SÖRÖS
+43 1 31310 72115
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0002