Ö1-Wirtschaftsmagazin „Saldo“ am 3.11.: Wettkampf über den Wolken

Wien (OTS) - Die Neuordnung der europäischen Luftfahrtbranche ist Thema des von Manuel Marold gestalteten „Saldo – das Wirtschaftsmagazin“ am Freitag, den 3. November um 9.42 Uhr in Ö1.

In der Luftfahrt bleibt derzeit kaum ein Stein auf dem anderen – einstige Branchenschwergewichte verschwinden, die Macht verteilt sich neu. Mit Air Berlin ist die – nach der AUA-Mutter Lufthansa – zweitgrößte deutsche Fluggesellschaft Pleite gegangen, mit Alitalia hat es die ehemalige italienische Staats-Airline erwischt, und kürzlich hat auch der britische Ferienflieger Monarch überraschend Insolvenz angemeldet. Diese Entwicklungen scheinen momentan vor allem der Lufthansa in die Hände zu spielen: Sie übernimmt große Teile der Air Berlin, ist auch an Alitalia interessiert und baut ihre Dominanz aus. Die Leidtragenden sind aber nicht selten die Passagiere – durch die Insolvenzen sind zeitweise hunderttausende Fluggäste fernab ihrer Heimat gestrandet. Dazu kommt: Gibt es weniger Anbieter in der Luftfahrtbranche, dann drohen die Preise zu steigen. Manuel Marold hat sich für das Ö1-Wirtschaftsmagazin „Saldo“ angesehen, worauf sich Passagiere einstellen müssen und wo der harte Wettbewerb noch hinführt.

Rückfragen & Kontakt:

ORF Radio Öffentlichkeitsarbeit
Claudia Zinkl
Tel.: +43 1 360 69 – 19121
mailto: claudia.zinkl@orf.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HOA0001