Aviso: Einladung zur Pressekonferenz: Stromanbieter-Check 2017 - Dreck am Stecker?

GLOBAL 2000- und WWF-Ranking ermöglicht erstmals Anbieter-Wahl nach differenzierten Umwelt-Kriterien.

Wien (OTS) - Die Umweltschutzorganisationen WWF und GLOBAL 2000 haben die österreichischen Stromanbieter einem umfassenden Check nach acht Nachhaltigkeitskriterien unterzogen. Das Ergebnis gibt KonsumentInnen Anhaltspunkte für die Wahl eines Stromanbieters, der nicht nur Grünstrom liefert, sondern auch einen Beitrag zur Energiewende leistet – und bei dem die KundInnen sicher sein können, dass das Geld nicht über versteckte Beteiligungen an Atomkonzerne oder Kohlekraftwerksbetreiber weitergereicht wird.

Wir laden Sie, werte MedienvertreterInnen, ganz herzlich zur morgigen Studienpräsentation ein!


Datum & Uhrzeit: Freitag, 3. November, 10:00 Uhr

Ort:
Löwel Zimmer, Café Landtmann, Universitätsring 4, 1010 Wien

Als Gesprächspartner stehen Ihnen zur Verfügung:

· Ing. Thomas Steffl, MSc., Energieexperte und Autor der Studie
· Karl Schellmann, Klima- und Energiesprecher WWF Österreich
· Dr. Reinhard Uhrig, Energiesprecher der österreichischen Umweltschutzorganisation GLOBAL 2000

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Lydia Matzka-Saboi, GLOBAL 2000 Pressesprecherin, 0699 14 2000 26, lydia.matzka@global2000.at
Mag. Gerhard Auer, WWF Pressesprecher, 0676 8348 8231, gerhard.auer@wwf.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GLL0002