Wien-Favoriten: Unbekannte Täter fesseln 76-Jährigen

Wien (OTS) - Am 25. Oktober 2017 um 21:00 Uhr sind drei derzeit unbekannte Täter in eine Wohnung in der Puchsbaumgasse eingebrochen. Sie drückten den 76-jährigen Mieter zu Boden und fesselten den Mann. Danach durchwühlten sie die Wohnung und flüchteten. Das Opfer konnte sich selbst befreien und verständigte die Polizei. Der 76-Jährige wurde mit mehreren Hämatomen, einer Platzwunde am Kopf und Prellungen in ein Krankenhaus gebracht. Das Landeskriminalamt Wien, Ermittlungsdienst, hat die weitere Amtshandlung übernommen.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Patrick Maierhofer
+43 1 31310 72121
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0001