Wr. Gemeinderat - Christian Hursky (SPÖ): Frauen in Wien sollen jeden Beruf ausüben können

Wien (OTS/SPW-K) - "Wien ist Vorreiter, was Transparenz und Verbesserung bei der Gleichstellung betrifft", stellt SP-Gemeinderat Christian Hursky fest. "Klassische Männerberufe, vom ‚Badewaschl’ bis hin zum Arzt, werden mittlerweile überwiegend von Frauen ausgeübt. Das ist sehr erfreulich."

"Die Stadt Wien hat die Aufgabe dafür zu sorgen, dass Frauen jeden Beruf ausüben können, den sie ausüben wollen. Das heißt nicht, dass sie diverse Berufe unbedingt ausüben müssen. Aber sie müssen es ‚können’. Die neue Dienstrechts- und Besoldungsreform erleichtert den Berufseinstieg in vielen Bereichen", so Hursky.

Abschließend betont der SP-Gemeinderat, dass von der Stadt Wien diesbezüglich eine sehr gute Arbeit gemacht wird. "Wir haben immer und ständigen Verbesserungsbedarf, wenn es um Gleichstellung geht. Auch Gewalt gegen Frauen ist etwas, wogegen wir ganz klar eintreten."

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ Wien Rathausklub
Tom Woitsch
Kommunikation
(01) 4000-81 923
tom.woitsch@spw.at
www.rathausklub.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DS10003