CHINA AID verschafft Beteiligung an der Senioren-Pflegebranche

Shanghai (ots/PRNewswire) - Vom 13. bis 15. Juni 2018 findet im Shanghai New International Expo Centre die 13. Internationale Fachmesse für Altenpflege, Rehabilitationsmedizin und Gesundheitswesen (CHINA AID) statt.

Das Senioren-Dienstleistungssystem eines jeden Landes wird den Übergang von einem auf Hilfe konzentrierten Ansatz zu Wohlergehen und Marktorientierung mit einer breiteren gesellschaftlichen Beteiligung erfahren. Dies ist auf die zunehmende alternde Bevölkerung zurückzuführen. Die chinesische Regierung bindet soziale Kräfte aktiv in die Entwicklung der Seniorenbranche mit ein. Privat- und Auslandskapital strömen in den Altenpflegemarkt in China.

Taiping Senior Living Management-Industrie Co., Ltd (im Folgenden als TPSM bezeichnet), das im Juli 2015 gegründet wurde, ist die gewerbsmäßige Investment- und Asset-Management-Tochtergesellschaft in der Seniorenwohnbranche der China Taiping Insurance Group mit Sitz in Shanghai. TPSM ist die zweite Investmentverwaltungsgesellschafts-Plattform in der Seniorenwohnbranche der inländischen Versicherungswirtschaft, die mit der Genehmigung der Chinesischen Versicherungsaufsicht CIRC gegründet wurde. Zu den Hauptgeschäftsfeldern zählen die Investitionstätigkeit in den Bereichen Seniorenwohnen, Bau- und Betriebsmanagement, Vermögensverwaltung und Seniorenwohnwirtschaft im Zusammenhang mit dem gesundheitsbezogenen und medizinischen Investmentgeschäft, u a. Ende 2016 verfügte TPSM über 4 Investitionsprojekte zur Entwicklung und Verwaltung von Altenpflege und -gesundheit, Altenpflegereserven von etwa 5200 Betten, alle Arten von Immobilienmanagement-Reserven von mehr als 400.000 Quadratmetern und einem verwalteten Gesamtvermögen von rund 3 Milliarden Yuan.

TPSM hatte seinen Unternehmensauftritt auf der CHINA AID 2017. CHINA AID ist eine der größten und etabliertesten Messen für Seniorenbetreuung in Asien und umfasst mehrere Plattformen für Produktdemonstrationen, Service-Präsentationen, Wissensaustausch und Networking-Möglichkeiten. Als führende Fachmesse erfuhr CHINA AID 2017 eine starke Beteiligung aus dem Ausland und zählte dieses Jahr 327 Aussteller aus 18 Ländern oder Regionen, die auf einer Fläche von 25.000 Quadratmetern 40.458 Fachbesucher anzogen. Japanische, französische, britische und taiwanesische Aussteller präsentierten in ihren Pavillons hochmoderne Produkte und Dienstleistungen für ältere Menschen. Es handelt sich um eine Pflichtveranstaltung für wachsende Unternehmen in der sich schnell entwickelnden Senioren-Pflegebranche Chinas, die ausländischen Unternehmen die Möglichkeit gibt, ihre Präsenz mit konkreten Geschäftsmöglichkeiten zu etablieren.

CHINA AID-Kontaktstelle: Michelle Ma Tel: +86-21-6295-7553 E-Mail: mazhiwen@shanghai-intex.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0008