ASFINAG: Zwei verlängerte Wochenenden in Folge bringen mehr Verkehr in Ballungsräumen

In der Nacht von Sonntag auf Montag ist Schneefall in höheren Lagen möglich

Wien (OTS) - Morgen Donnerstag, 26. Oktober beginnt mit dem freien Nationalfeiertag für viele ein verlängertes Wochenende. „Daher ist bereits ab heute Mittwochnachmittag mit stärkerem Verkehr aus den Ballungsräumen zu rechnen. Am Freitag erwarten wir zusätzlich erhöhten Lkw Verkehr, insbesondere auf der Tiroler A 12 Inntal und der A 8 Innkreis Autobahn in Oberösterreich“, sagt Christian Ebner vom ASFINAG Verkehrsmanagement.

Mit dem Feiertag Allerheiligen am Mittwoch, 1. November und dem anschließenden schulfreien Allerseelen-Tag folgt kommende Woche wieder ein langes Wochenende, das für viele mit einer Autofahrt beginnt. Bereits ab Dienstagnachmittag wird wieder starker Verkehr aus den Ballungsräumen einsetzen. Der Donnerstag der kommenden Woche bringt dann auch wieder viel Schwerverkehr, speziell auf der A 12 und der A 8.

Wetter: In der Nacht vom kommenden Sonntag auf Montag ist bereits mit Schneefällen in höheren Lagen – etwa an der A 10 Tauern Autobahn – zu rechnen. Diese können nach den aktuellen Prognosen auch stärker ausfallen. Achtung: Bei winterlichen Fahrverhältnissen herrscht zwischen 1. November und 15. April Winterreifenpflicht. Für eine sichere Fahrt bei Schnee ist ein winterfittes Auto natürlich unabhängig der gesetzlichen Fristen absolut unverzichtbar!

Rückfragen & Kontakt:

ASFINAG
Mag. Christoph Pollinger, M.A.
Pressesprecher
Tel.: +43 (0) 664 60108 - 16841
christoph.pollinger@asfinag.at
www.asfinag.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ASF0001