Viennale17: Pflückbilder rund um Stargast Christoph Waltz

APA-PictureDesk präsentierte Bilderwand des österreichischen Schauspielers

Wien (OTS) - Eine Auswahl besonderer Momente aus dem filmischen Leben des diesjährigen Viennale-Stargastes Christoph Waltz präsentierte APA-PictureDesk gestern, Dienstagabend, 24. Oktober 2017, im Wiener Gartenbaukino. Zu Ehren des österreichischen Schauspielers zeigte die Viennale den Film „Carnage - Gott des Gemetzels“ von Roman Polanski. Im anschließenden Bühnengespräch stand Christoph Waltz der Kulturjournalistin und Filmexpertin Gaby Flossmann und dem APA-Chefredakteur Michael Lang Rede und Antwort.

In Szene gesetzt

Die eindrucksvolle Bilderwand zeigte den zweifachen Oscar-Preisträger in zahlreichen Perspektiven: Aufnahmen aus 1977 bei der ORF-Kindersendung „Am dam des“ fehlten hier ebenso wenig wie Glamour-Momente auf dem Red Carpet, exklusive Studioporträts oder bekannte Filmszenen.

„Unsere Pflückbilder sind beim Viennale-Publikum immer sehr beliebt. Es macht uns selbst viel Spaß, ein paar der eindrucksvollsten Fotos des jeweiligen Stargastes auszusuchen, die von den Gästen gepflückt und mit nach Hause genommen werden können“, so Luzia Strohmayer-Nacif, Leiterin APA-PictureDesk.

Waltz‘ Arbeiten, die im Rahmen des Wiener Filmfestivals gezeigt werden, umfassen neben Hollywood-Erfolgen wie „Inglourious Basterds“ (2009) oder „Django Unchained“ (2012) auch ältere Filme, die in Deutschland und Österreich produziert wurden, wie „Kopfstand“ (1981) oder „Du bist nicht allein – die Roy Black Story“ aus dem Jahr 1996.

Rückfragen & Kontakt:

APA – Austria Presse Agentur
Petra Haller
Unternehmenssprecherin
Leiterin Unternehmenskommunikation
Tel.: +43 1 36060-5710
E-Mail: petra.haller@apa.at
http://www.apa.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | APR0001