McKay Brothers erhält zusätzliche Minderheitsbeteiligungen

Oakland (kalifornien), Genf und Paris (ots/PRNewswire) - McKay Brothers, ein marktführendes Unternehmen im Bereich Niedrig-Latenz-Netze, gibt heute Vereinbarungen mit der Susquehanna International Group, LLP und XR Trading bekannt, die McKays erfolgreichen Geschäftssparten für Privatbandbreiten und Marktdaten weiteres Wachstum ermöglichen werden.

Den Bedingungen der Vereinbarungen nach werden die Gründer McKays -mit über 70 Prozent des Anteilskapitals - weiter die Kontrolle über die Firmen ausüben. Susquehanna und XR sind somit neben IMC und Tower Research Capital Minderheitsgesellschafter von McKay. Über die finanziellen Modalitäten wurden keine Angaben gemacht.

Stéphane Ty?, Mitgründer von McKay: "Wir glauben, dass das Dienstanbietermodell den Märkten mehr Fairness bietet, da es sicherstellt, dass die niedrigste Latenz nicht von einer einzelnen Handelsfirma dominiert wird. Die Vereinbarung, die McKays Autonomie aufrechterhält, ist für die Firmen, die unsere Netze nutzen, aber auch die Branche als Ganzes, eine gute Nachricht."

Bob Meade, Mitgründer von McKay, fügte hinzu: "Finanzielle Unterstützung von Firmen, die nicht nur seit Langem Kunden, sondern auch führende Größen ihrer Branchen sind, bestätigt McKays Modell, geschäftskritische Telekommunikationslösungen für die Branche als autonomer Dienstanbieter bereitzustellen. Die Investments stärken unsere Position, Netze zu errichten, die durch technische Spitzenleistung, innovatives Engineering und einheitliche Wettbewerbsbedingungen für all unsere Abonnenten überzeugen."

ÜBER McKay

McKay - über McKay Brothers, LLC, Quincy Data, LLC und andere kontrollierte Konzerngesellschaften - entwirft, errichtet und betreibt Telekommunikationsnetze und Marktdatendienste für Latenz-sensible Händler und Risikomanager von Banken, Fonds und Handelsfirmen. Seit es 2012 den Markt für Niedrig-Latenz-Konnektivität zwischen Chicago und New York revolutionierte, hat McKay seine Niedrigst-Latenz-Dienste in den USA, Europa und Asien verfügbar gemacht. McKay unterhält Firmensitze in Oakland (Kalifornien), Genf und Paris. Siehe www.mckay-brothers.com.

ÜBER IMC

IMC ist eine Technologie-basierte Handelsfirma - aktiv auf über 100 Handelsplätzen weltweit. Gegründet 1989 in Amsterdam, war IMC eine der ersten Handelsfirmen, die in der Evolution des Market-Makings die Wichtigkeit von Technologie und Innovation erkannten. Siehe www.imc.com.

ÜBER Tower Research Capital

Tower Research Capital ist eine auf Eigenhandel spezialisierte Firma mit den Schwerpunkten quantitativer Handel und Investmentstrategien. Gegründet 1998, mit Firmensitz in New York City, handelt Tower gemeinsam mit seinen Konzerngesellschaften an über 150 Handelsplätzen weltweit in mehreren Vermögensklassen. Auch gilt die Firma als Innovator und führender Vertreter im Bereich des rechnergestützten Handels. Siehe www.tower-research.com.

ÜBER die Susquehanna International Group, LLP

Die Susquehanna International Group of Companies (SIG) ist eine Firma, die sich auf weltweiten quantitativen Handel spezialisiert. Seit ihrer Gründung von unternehmerischem Denken geprägt, trifft SIG Handelsentscheidungen nach einem streng analytischen Ansatz. SIG handelt mit fast allen maßgeblichen Finanzprodukten - fokussiert dabei auf den Handel mit Derivaten und das Market-Making bei Optionen. Gegründet 1987, beschäftigt SIG derzeit zirka 2.000 Mitarbeiter in Nordamerika, Europa, Asien und Australien. Um weitere Informationen zu erhalten, besuchen Sie bitte die Website www.sig.com.

ÜBER XR Trading

XR Trading ist eine 2002 gegründete, auf Eigenhandel spezialisierte Market-Making-Firma. Mit seiner hochmodernen intern entwickelten Technologie und seinem quantitativen Ansatz liefert XR den Märkten, auf denen es sich bewegt, klaren Nutzen. XR will ein vitaler Partner für Kapitalmärkte in aller Welt sein. Siehe www.xrtrading.com.

Rückfragen & Kontakt:

contact@mckay-brothers.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0008