Wien-Landstraße: Festnahme nach Diebstahl

Wien (OTS) - Beamte der Bereitschaftseinheit sind am 19. Oktober 2017 gegen 09.30 Uhr im Bereich des Bahnhofes Wien Mitte auf einen Mann (24) aufmerksam geworden, der sich mehrmals umdrehte und anschließend an den Polizisten vorbeilief. Daraufhin verfolgten sie den Mann, hielten ihn an und führten eine Personenkontrolle durch. Während der Anhaltung kam ein Zeuge (46) auf die Beamten zu und gab an, dass der Angehaltene einem gehbehinderten Mann mit Krücken soeben das Handy gestohlen hätte. Dem Opfer, einem 30-Jährigen wurde das Handy wieder ausgefolgt. Der 24-Jährige wurde festgenommen.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecherin Irina STEIRER
+43 1 31310 72116
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0004