KosmosTheater Wien: Drei starke Gastspielproduktionen im November 2017

Wien (OTS) - Die Vaginas im Dirndl geben humoristischen Nachhilfeunterricht rund um die weibliche Sexualität. Damit liefern sie die perfekte Vorbereitung für das Tanzstück LoSt (Love Stories) der editta braun company, das mit den Mitteln des physical theaters nach den Voraussetzungen für Zweisamkeit im digitalen Zeitalter fragt. Das junge FEMINIS:MUT-Ensemble setzt sich schließlich mit festgeschriebenen Rollenklischees auseinander und Möglichkeiten, diesen zu entkommen.

Vaginas im Dirndl

Mit: Anna Anderluh, Ursula Baumgartner, Sina Heiss | Kompositionen: Anna Anderluh, Ursula Baumgartner, Franziska Fleischhandel, Sina Heiss | Szenische Gestaltung/Text: Sina Heiss 

Termine: Fr, 3.11. & Sa, 4.11. | 20:00 Uhr

LoSt (Love Stories)

Eine Produktion der editta braun company

Performance & Kreation: Iris Heitzinger, Dante Murillo | Künstlerische Leitung, Kreation & Ausstattung: Editta Braun | Komposition: Thierry Zaboitzeff

Termine: Fr, 10.11. & Sa, 11.11. | 20:00 Uhr

FEMINIS:MUT (UA)

Eine Produktion von tathen:mut - das tanz theater netzwerk für mutige

Mit: Ava Bayatcheh, Johanna Haschka, Lina Lobnig, Melina Paitli, Inga Rajchl, Lena Reichmuth, Franziska Vogt | Konzept, Regie, Theaterpädagogik: Christine Nocker & Michaela Illetschko | Videoinstallation: Alexander Zechmeister | Bühnenbild: Paul Otto Sukopp | Technik: Christoph Sebela

Termine: Do, 16.11. & Fr, 17.11. | 20:00 Uhr

PREISE: € 19,- | ermäßigt € 15,- / € 11,- | KosmosEuro € 1,- | Sparpaket € 84,-

KARTEN: 01 523 1226 | karten@kosmostheater.at | www.kosmostheater.at

Rückfragen & Kontakt:

Julia Grani
01 523 1226 12
julia.grani@kosmostheater.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VWS0001