CEM stellt die Zukunft der molekularen Probenaufbereitung vor

Matthews, North Carolina (ots/PRNewswire) - CEM Corporation, ein führender Anbieter von Systemen für die Probenaufbereitung, stellt stolz sein völlig neuartiges EDGE(TM)-Extraktionssystem für eine rasche Vorbereitung von Proben für die Gaschromatografie und Flüssigchromatografie vor. Mit der Q-Cup(TM)-Spitzentechnologie kann EDGE(TM) nun molekulare Analyseproben in weniger als 5 Minuten mit außergewöhnlicher Wiederverwertbarkeit und Wiederholbarkeit aufbereiten.

Foto -
https://mma.prnewswire.com/media/585008/EDGE_Rapid_Sample_Prep.jpg

"The EDGE(TM) ist eine unkomplizierte Lösung für ein kompliziertes Problem", kommentierte Michael J. Collins, Präsident und CEO der CEM Corporation. "Es wird geschätzt, dass 75 % des gesamten Zeitaufwandes bei der Probenvorbereitung für die chromatografische Analyse verwendet wird. Wir haben ein System mit unglaublicher Leistungsfähigkeit entwickelt, das die Aufbereitungszeit von Stunden auf Minuten reduziert. EDGE(TM) wird die Art und Weise, wie in Laboratorien Proben für die Gaschromatografie und Flüssigchromatografie aufbereitet werden, radikal ändern."

Die neue EDGE(TM)-Technologie basiert auf energetisierter, dispersiver, gesteuerter Extraktion und verbindet die traditionelle Extraktion unter Druck mit einer dispersiven Festphasenextraktion. Das System ist bereits durch diverse anhängige Patentanmeldungen abgedeckt. Das neue automatisierte Verfahren bietet eine Flexibilität und Schnelligkeit, die nie zuvor erreicht wurde. Edge(TM) ist eine Komplettlösung zur Probenvorbereitung, die die Hinzufügung von Flüssigkeiten, eine rasche Extraktion, Probenfiltration und Flüssigkeitsdosierung in weniger als 5 Minuten ermöglicht. Mit der Zugabe von geeigneten Q-Sorbents(TM) kann die Analyten-Extraktion mit der Bereinigung der Probe in einem einzigen schnellen Prozess kombiniert werden.

EDGE(TM) ist eine kompakte Vorrichtung (mit etwa der Größe einer Analysenwaage) und kann 12 Proben pro Stunde verarbeiten. Dies ermöglicht Laboratorien mit hohem Durchsatz, mehrere dieser Einheiten zu verwenden, um 50-100 Proben pro Stunde verarbeiten zu können. Schlüsselmärkte sind der Umweltbereich, die Lebensmittel-, Kunststoff-, Konsumgüter- und Pharmaindustrie sowie der Forensikbereich und die klinische Branche.

CEM ist ein wissenschaftliches Technologieunternehmen, das leidenschaftlich daran arbeitet, die Wissenschaft zu vereinfachen. Collins sagte: "Die Leidenschaft von CEM ist es, Märkte mit neuen Lösungen zu versehen, die Geschwindigkeit und Einfachheit in den Vordergrund stellen ... wir machen die Dinge schneller, kleiner und einfacher. Wir sind der Ansicht, dass die EDGE(TM)-Technologie wirklich eine bahnbrechende Technologie ist, die das Gebiet der Probenaufbereitung in den nächsten paar Jahren komplett transformieren wird."

Die CEM Corporation, ein privates Unternehmen mit Sitz in Matthews, North Carolina, ist ein führender Anbieter von Laborinstrumenten. Das Unternehmen hat Tochtergesellschaften im Vereinigten Königreich, in Deutschland, Italien, Frankreich und Japan und verfügt zudem über ein weltweites Vertriebsnetzwerk. CEM entwickelt und fertigt Systeme für Life-Sciences-Unternehmen, analytische Laboratorien und Verarbeitungsanlagen weltweit. Die Produkte des Unternehmens werden in vielen Branchen eingesetzt, unter anderem in der Pharmaindustrie, im Bereich der Biotechnologie, in der chemischen Verarbeitung und Lebensmittelverarbeitung sowie in akademischen Forschungseinrichtungen.

Logo -
https://mma.prnewswire.com/media/585024/CEM_CORPORATION_LOGO.jpg

Rückfragen & Kontakt:

Alicia Stell
Produktmanager für EDGE
alicia.stell@cem.com
Tel. (704) 821-7015
Durchwahl 1271

Leanne Anderson
Marketingdirektorin
leanne.anderson@cem.com
Tel. (704) 821-7015
Durchwahl 1267

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0015