VP-Benger gratuliert Sebastian Kurz zum historischen Wahlerfolg

VP-Benger: „Nationalratswahl bringt historisches Ergebnis, diesen Schwung nimmt die Kärntner Volkspartei mit in den Landtagswahlkampf.

Klagenfurt (OTS) - VP-Landesparteiobmann Christian Benger zeigt sich über das vorläufige Ergebnis bei der Nationalratswahl höchst erfreut:
„Ich gratuliere unserem Bundesparteiobmann Sebastian Kurz sehr herzlich zum Wahlerfolg. Es hat sich gezeigt, dass die Menschen im Land ein Bedürfnis nach Veränderung und Reformen haben und dafür hat Sebastian Kurz den Auftrag bekommen.“ Dass die ÖVP wieder die Nr. 1 im Land ist, ist ein historisches Ergebnis.

Auch das ausgezeichnete vorläufige Ergebnis in Kärnten freut Benger:
„Schon die vergangen Gemeinderats- und Bürgermeisterwahlen in Kärnten haben gezeigt, dass der Aufwärtstrend der Kärntner Volkspartei anhält. Jetzt hat sich dies klar und deutlich auch bei der Nationalratswahl gezeigt“, so Benger weiter.

„Deshalb: Mein Dank geht neben Sebastian Kurz und seinem Team in der Bundespartei auch den unzähligen Funktionären, Freiwilligen und parteiinternen Helfern und den Wählerinnen und Wählern in Kärnten. Sie sind es, die in Kärnten ein wirklich starkes Zeichen für einen neuen Stil und für einen neuen Aufbruch gesetzt haben.

Diesen Schwung und positiven Rückenwind will Benger auch für die kommende Landtagswahl am 4. März 2018 mitnehmen: „Die Begeisterung und der Mut zur Veränderung ist im ganzen Land spürbar und sichtbar. Wir gehen zuversichtlich und mit viel Schwung in die bevorstehende Landtagswahl“, erklärt Benger.

Rückfragen & Kontakt:

Kärntner Volkspartei
MMag. Doris Grießner
Abteilung Öffentlichkeitsarbeit
+43 676 83586212
doris.griessner@oevpkaernten.at
www.oevpkaernten.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | LKV0001