Wien-Neubau: Festnahme nach Einbruch

Wien (OTS) - Zwei Zeuginnen beobachteten am 13. Oktober 2017 gegen 00.00 Uhr eine Person bei einem Einbruch in ein Geschäft im Bereich der Burggasse. Der Beschuldigte schlug die Glastür des Geschäftes ein. In weiterer Folge verließ er die Räumlichkeiten mit einem gelben Einkaufskorb gefüllt mit diversen Spirituosen. Polzisten hielten den Mann (28) im Bereich der Wimbergergasse an und nahmen ihn fest. Die gestohlenen Spirituosen konnten im Nahbereich aufgefunden werden.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecherin Irina STEIRER
+43 1 31310 72116
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0005