14. Bezirk: Müller-Guttenbrunn-Straße – Realisierung einer Fahrbahnanhebung

Wien (OTS) - Zur Erhöhung der Verkehrssicherheit für FußgängerInnen wird in der Müller-Guttenbrunn-Straße an der Kreuzung mit dem Karl-Toldt-Weg im 14. Bezirk eine Fahrbahnaufdoppelung errichtet.

Verkehrsmaßnahmen

Während der tagsüber stattfindenden Bauarbeiten wird die Müller-Guttenbrunn-Straße von Lorenz-Weiß-Gasse bis und in Fahrtrichtung Ernst-Bergman-Gasse als provisorische Einbahn geführt. Der FußgängerInnenverkehr wird aufrechterhalten.

Örtlichkeit der Baustelle: 14., Müller-Guttenbrunn-Straße/Karl-Toldt-Weg

  • Baubeginn: 16. Oktober 2017
  • Geplantes Bauende: 17. November 2017

Weitere Informationen erhalten Sie auf www.strassen.wien.at und www.baustellen.wien.at oder auch unter 01/955 59 - Infoline Straße und Verkehr.

(Schluss) aig

Rückfragen & Kontakt:

Silvia Aigner
Öffentlichkeitsarbeit
MA 28 - Straßenverwaltung und Straßenbau
Telefon: 01 4000-49812
Mobil: 0676 8118 49812
E-Mail: silvia.aigner@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0017