Samariterbund hilft mit verschiedenen Projekten Kindern in Armut

Anlässlich des Welttags der Armut macht der Samariterbund auf rund 400.000 Kinder in Österreich an der Armutsgrenze aufmerksam

Wien (OTS) - Ungleiche Chancen auf Bildung, gesellschaftliche Ausgrenzung und soziale Abhängigkeit. In Österreich, einem der reichsten Länder der Welt, ist jedes vierte Kind von Armut betroffen oder bedroht. Der Samariterbund unterstützt sozial benachteiligte Familien mit verschiedenen Projekten, um die Auswirkungen von Armut für Kinder und Jugendliche zu lindern.

Eines dieser Projekte ist die Weihnachtsaktion „Spielen Sie Christkind“, die heuer wieder gemeinsam mit der Österreichischen Post AG durchgeführt wird und Kindern aus sozial benachteiligten Familien Freude schenkt. „Damit wollen wir zu Weihnachten an all jene denken, die es im Leben schwerer haben als die meisten von uns. Denn auch in Österreich gibt es Kinder, die selbst zu Weihnachten von Geschenken nur träumen können", erklärt Reinhard Hundsmüller, Bundesgeschäftsführer des Arbeiter-Samariter-Bund Österreichs. "Spielen auch Sie heuer Christkind! Schenken Sie einem Kind Freude, das ohne Sie zu Weihnachten leer ausgehen würde", so Hundsmüller.

Und so geht’s: Kaufen Sie ein neues Geschenk im Wert von etwa 20 bis 40 Euro und verpacken Sie dieses weihnachtlich. Über die Website www.post.at/geschenkpaket oder die Hotline 0800 60 20 60 können Sie ab 1. November 2017 eine Paketmarke bestellen. Das damit frankierte Paket können Sie zum kostenlosen Versand bei einer Postgeschäftsstelle abgeben, die dieses an eine der neun Sammelstellen des Samariterbundes in ganz Österreich schickt. Von dort werden die Packerln von haupt- und ehrenamtlichen SamariterInnen abgeholt und rechtzeitig vor Weihnachten persönlich an Kinder aus sozialen Einrichtungen und benachteiligten Familien übergeben.

Der Samariterbund unterstützt mit zahlreichen Projekten Kinder und Jugendliche in schwierigen Verhältnissen. Das Projekt Lerneinrichtung LernLEO unterstützt Kinder aus sozial benachteiligten Familien und gibt ihnen eine Chance auf Bildungsgleichheit. Mit der Stiftung „Fürs Leben“ hilft der Samariterbund kranken Kindern hilfsbedürftiger Eltern.

Unterstützen auch Sie eines der Projekte für notleidende Kinder in Österreich. Mehr Infos erhalten Sie unter: https://spende.samariterbund.net/

Spendenkontonummer Arbeiter-Samariter-Bund Österreichs

IBAN: AT04 1200 0513 8891 4144

BIC: BKAUATWW



 

Rückfragen & Kontakt:

Arbeiter Samariter Bund Österreichs
Mag. Susanne Kritzer
Presse und Öffentlichkeitsarbeit
01 89 145-310 oder 0664/846 10 08
susanne.kritzer@samariterbund.net
www.samariterbund.net

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ARB0001