ÖAMTC: Sperre Schottenring

Staus einplanen

Wien (OTS) - Wegen Gleisbauarbeiten der Wiener Linien wird der Schottenring vom Universitätsring bis Franz-Josefs-Kai laut ÖAMTC mit Einschränkungen befahrbar sein.

Verkehrsmaßnahmen (16. Oktober bis 25. November 2017): Tagsüber ein Fahrstreifen, nachts von 22-5 Uhr zwei Fahrstreifen gesperrt. Von 25. Oktober, 21:00 Uhr bis 2. November, 05:00 Uhr kommt es zu einer Komplettsperre der Ringstraße. Die Umleitung erfolgt über Schottengasse - Maria-Theresien-Straße bzw. Heßgasse -Maria-Theresien-Straße - Börsegasse - Schottenring bzw. Maria-Theresien-Straße - Deutschmeisterplatz - Schottenring -Franz-Josefs-Kai.

Die ÖAMTC-Experten befürchten Staus zu den Verkehrsspitzen am Ring, der Zweierlinie und auf der gesamten Umleitungsstrecke. Wer kann, sollte das Gebiet großräumig umfahren.

Service: http://www.oeamtc.at/wien

(Schluss)
Gilles Dittrich

Rückfragen & Kontakt:

ÖAMTC-Kommunikation Mobilitätsinformationen
+43 1 71199 21795
mi-presse@oeamtc.at
www.oeamtc.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAC0001