Wien-Simmering: Festnahme nach Einbruch

Wien (OTS) - Am 11. Oktober 2017 gegen 05:30 Uhr gelang es Beamten des Stadtpolizeikommandos Simmering einen 46-Jährigen nach einem Einbruch in eine Garage und einen Keller im Bereich der Schemmerlstraße festzunehmen. Die Besitzer des Hauses bemerkten einen Lichtschein in der Außengarage und verständigten die Polizei. Bei der Durchsuchung der Garage konnten die Beamten keine Tatverdächtigen auffinden. Da der Garagenschlüssel und der Kellerschlüssel, welche laut den Eigentümern üblicherweise stecken, fehlten, wollten die Polizisten auch den Keller durchsuchen. Da der Keller versperrt war und Geräusche aus dem Inneren zuhören waren, forderten die Beamten lautstark „Öffnen Sie die Tür“. Der 46-jährige Einbrecher kam dieser Aufforderung nach und wurde festgenommen. Der Mann wurde in die Justizanstalt Josefstadt gebracht.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Daniel FÜRST
+43 1 31310 72105
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0002