ERINNERUNG-PK: Leichtfried gibt Entscheidung bezüglich Klage gegen deutsche Pkw-Maut bekannt

Donnerstag, 12. Oktober 2017, 10.15 Uhr – Pressekonferenz mit Verkehrsminister Leichtfried und dem Europarechtsexperten Walter Obwexer

Wien (OTS) - Die dreimonatige Frist für eine Stellungnahme der EU-Kommission im Vorverfahren zur österreichischen Klage gegen die deutsche Pkw-Maut ist gestern abgelaufen. Verkehrsminister Jörg Leichtfried gibt aus diesem Anlass heute um 10.15 Uhr eine Pressekonferenz und informiert über sein weiteres Vorgehen in der Causa. ****

Vertreterinnen und Vertreter der Medien sind herzlich eingeladen!

Datum: Donnerstag, 12. Oktober 2017, 10.15 Uhr
Ort: Pressezentrum im Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie, Radetzkystraße 2, 1030 Wien

Ihre Gesprächspartner sind:
- Jörg Leichtfried, Bundesminister für Verkehr, Innovation und Technologie (bmvit)
- Walter Obwexer, Europarechtsexperte Uni Innsbruck

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie
Sophie Lampl, Pressesprecherin des Bundesministers
+43 (0) 1 711 6265-8014
sophie.lampl@bmvit.gv.at
www.bmvit.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVM0001