Q-Check Roadshow: Positives Big Picture an den Börsen

Wien (OTS) - Bei der Q-Check Roadshow von Der Börsianer und Metrum Communications ging es am Dienstagabend im Wiener Hotel Imperial um die Suche nach attraktiven Investmentchancen. Fazit der hochkarätigen Finanzmarktexperten: Das Big Picture an den Weltbörsen ist – unbeeindruckt von Wahlausgängen – weiter positiv.

Gergely Majoros, Mitglied des Investment Komitees bei Carmingac, sieht dabei Europa klar im Vorteil gegenüber den USA: „Während Trump in den USA nichts hinbekommt ist die politische Stabilität in Europa wieder gestiegen. Damit steigt die Visibilität in der Eurozone, während sie in den USA zurückgeht. Das ist gut für die Aktienmärkte in Europa.“

Auch für Eduard Berger, Vorstandsmitglied der Wiener Privatbank, ist der europäische Markt aktuell zu favorisieren: „Es geht nicht um einzelne Wahlen in kleinen Ländern wie Österreich sondern um das Big Picture. Und da ist Europa wieder investierbar geworden. Vor allem Zykliker, Finanztitel und unterbewertete Immobilienwerte in Österreich halten wir für unverändert attraktiv.“

Diesen Trend nach Europa sieht auch Michael Haker, Director Business Development bei Morningstar Deutschland: „Aktuell verzeichnen wir bei großen US-Large Cap-Fonds Mittelabflüsse während gleichzeitig internationale Fonds mit höherem Europa- und Emerging Markets-Anteil signifikante Mittelzuflüsse erzielen. Ebenso rücken in Europa Anleihen wieder in den Fokus.“

Gabriela Tinti, Lead Fondsmanagerin des Espa Stock Global Emerging Markets, sieht neben Europa auch Chancen in den Emerging Markets: „Selbst aus einstigen Sorgenkindern wie Brasilien oder Russland gibt es wieder positive Meldungen. In nahezu allen Emerging Markets verzeichnen wir aktuell Wirtschafts- und Gewinnwachstum, das unterstützt die Märkte.“ 

Wachstum zeichnet auch die Investmentstory von Georg Kapsch, Vorstandsvorsitzender der Kapsch TrafficCom AG, aus. Der österreichische Spezialist für Mauttechnologie und intelligente Mobilitätslösungen hat sich in etwas mehr als 15 Jahren vom Start Up zu einem fast 700-Millionen-Euro-Konzern entwickelt. Weitere Zuwächse sollen laut Kapsch sowohl im Mautgeschäft als auch im weitaus größeren Markt für intelligente Mobilitätslösungen gelingen: „Als einziges weltweit agierendes Unternehmen in unserer Industrie wollen wir sowohl organisch wachsen als auch durch Akquisitionen aktiv an der Konsolidierung des Marktes mitwirken. Die Eckpunkte unserer Strategie sind, das Kerngeschäft Maut und Verkehrsmanagement für Autobahnen abzusichern, auszubauen und im Markt für intelligente Mobilitätslösungen zu wachsen.“ 

Bilder und Präsentationen finden Sie unter www.q-check.at 

Über Q-Check - Quarterly Market Roadshow

Die „Q-Check - Quarterly Market Roadshow“ ist die führende Plattform zur Meinungsbildung am österreichischen Kapitalmarkt. Im Rahmen regelmäßiger Roadshows präsentieren renommierte Finanzhäuser den Top-Entscheidern der Finanzcommunity ihre Investmentchancen für das nächste Quartal (Quartals-Check). Ziel ist es, zur individuellen und medialen Meinungsbildung beizutragen sowie ein schlagkräftiges Branchen-Netzwerk zur Stärkung des heimischen Kapitalmarkts zu schaffen.

Rückfragen & Kontakt:

Dominik Hojas
DerBörsianer
Tel.: +43 (0) 1 920 523 4
d.hojas@derboersianer.com
www.derboersianer.com

Roland Mayrl
Metrum Communications
+43/1/504 69 87-331
r.mayrl@metrum.at
www.metrum.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MTC0001